Prof. Dr.-Ing. Andreas Grzemba

Professor

Studiengangsleiter Weiterbildungsmaster Cyber Security


Bürozeiten

Terminabstimmung per E-Mail


Sprechzeiten

Terminabstimmung per E-Mail


Kernkompetenzen

Embedded Security/ ICS Cyber Security für

  • Industrielle Automatisierungstechnik
  • Kritische Infrastrukturen
  • Automotive- und Avionik-Elektroniksysteme
  • IoT-Geräte Umfasst die Gebiete:
  • Absicherung (Protection) von vernetzten eingebetteten Systemen
  • Auffinden (Detection) von Anomaliien im Netzwerkverkehr mittels künstlicher Intelligenz
  • Entwicklung und Implementierung geeigneter Reaktionsmaßnahmen auf IT-Sicherheitsvorfälle (Reaction). Die Forschung konzentriert sich hierbei hautpsächlich auf folgende Bereiche:

In-Car Kommunikation

  • CAN-Bus
  • LIN-Bus
  • Automotive Ethernet
  • Echtzeitkommunikation (AVB/TSN)


Vita

Akademischer Werdegang

Berufung: Prof. Hochschule Deggendorf 1998
Promotion: Dr.-Ing. TU, Ilmenau 1995
Studienabschluss: Dipl.-Ing. Technische Kybernetik 1987

Beruflicher Werdegang

        1982-1987: Studium der Technischen Kybernetik
        1987-1991: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Ilmenau
        1991-1996: Entwicklungsingenieur Gebäudeautomationssysteme
        1996-1998: Produktmanager, Elesta GmbH
        seit 1998: Professor an der Hochschule Deggendorf Fakultät Angewandte Informatik
        2010-2012: Wissenschaftlicher Leiter des Technologiecampus Freyung
        seit 2012: Vizepräsident für Forschungs- und Wissenstransfer
        seit  2015: Mitglied des Leitungsgremiums des Instituts ProtectIT