20171110 fachbereichstag gesundheitswissenschaftenKonferenz des Fachbereichstags Gesundheitswissenschaften an der THD

Die Mitglieder des Fachbereichstags Gesundheitswissenschaften trafen sich zu ihrer vierten Konferenz vom 9. bis 10. November an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Der Ort war nicht zufällig gewählt: Das Thema Internationalisierung stand auf der Agenda, und auf diesem Gebiet ist die Deggendorfer Hochschule gut aufgestellt.

Workshop der THD, des Bayerischen Sportärzteverbandes und des Bayerischen Landessportverbandes am 21.10.2017

Die Technische Hochschule Deggendorf (THD) unterstützt die Aufklärung gegen den Einsatz von Doping im Sport. Im Studiengang „Angewandte Trainingswissenschaften“ setzen sich Studierende in einer speziellen Lehrveranstaltung mit den Ursachen und Auswirkungen der Schattenseite des Spitzensports auseinander. Über die Grenzen der Hochschule hinaus können sich Interessierte am kommenden Samstag, 21. Oktober im Rahmen eines ganztägigen Workshops mit dem Titel „Sauberer Sport möglich?“ an der THD über dieses Thema umfassend informieren.

20171017 agw besuch schweiz 4Erster Aufenthalt ein voller Erfolg

Zum Semesterstart hatten die Studierenden des siebten Semesters im Studiengang Angewandte Trainingswissenschaften Anfang Oktober die Möglichkeit an einem Austauschprogramm mit der Eidgenössischen Hochschule für Sport (EHSM) in Magglingen teilzunehmen. Begleitet wurden die jungen Trainingswissenschaftler von ihrem Studiengangsleiter Prof. Dr. Jens Martin und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Nadine Nurasyid.

Erfolgreiche Entwicklungsarbeit in der praktischen Pflege

 

Feierlicher Abschluss des Hochschulzertifikats Aufbaukurs für Stations- und Praxisanleiter

 

aufbaukurs 

Leitungskräfte in der Pflege stehen momentan vor immer neuen Herausforderungen: Sich verändernde Strukturen, eine Zunahme an Komplexität der Aufgaben, die demografische Entwicklung und nicht zuletzt der Akademisierungsprozess führen zu stetigen Veränderungen des beruflichen Handlungsfeldes. Auch Praxisanleiter müssen sich herausfordernden Aufgaben stellen. Denn neben den Absolventen der ein- und dreijährigen Pflegeausbildung führen sie auch Pflege-Dual-Studierende an die beruflichen Tätigkeitsfelder heran. „Um diesen sich ständig ändernden beruflichen Anforderungen gewachsen zu sein, ist es wichtig, sein Wissen in regelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand zu bringen. Dabei wollen wir gerne unterstützen. Teilnehmen können alle Gesundheits- und Krankenpfleger, die bereits die Weiterbildung zum Stations- und Praxisanleiter absolviert haben“, so Jana Herbst, Weiterbildungsreferentin der Technischen Hochschule Deggendorf (THD).

20170909 lernwelten kongress17. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und Gesundheitspädagogik

Vom 07. bis 09. September 2017 fand auf dem Donau Campus der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) der diesjährige internationale wissenschaftliche Kongress für Pflege- und Gesundheitspädagogik unter dem Thema „Forschendes Lernen in gesundheitsbezogenen Schulen und Hochschulen: Bedeutungen, Bewährungen und Trennlinien“ statt.

spibgmBetriebliches Gesundheitsmanagement im Fokus

Nächster Kursstart „Systemischer Prozessberater im BGM“ ab Januar 2018

 

Alle Teilnehmer des ersten Kurses „Systemischer Prozessberater im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ konnten am vergangenen Freitag ihre Hochschulzertifikate aus den Händen des Vizepräsidenten für Gesundheit der Technischen Hochschule Deggendorf (THD), Prof. Dr. Horst Kuhnhardt, und dem Zertifikatsleiter, Prof. Dr. Stefan Gronwald, am THD-Weiterbildungszentrum entgegen nehmen und sich auf ihre Tätigkeit in diesem neuen, zukunftsträchtigen Berufsfeld freuen.

 

Internationales Netzwerk für Absolventen – Alumni-Akademie an der Technischen Hochschule Deggendorf

 

07 04 alumni akademie bayhost

Über 20 ausgewählte Hochschul-Absolventen aus elf verschiedenen Ländern besuchten vergangene Woche die Technische Hochschule Deggendorf (THD). Sie kamen zur sechsten Alumni-Akademie des Bayerischen Hochschulzentrums für Mittel-, Ost- und Südosteuropa (BAYHOST), die in diesem Jahr in Deggendorf ausgerichtet wurde. In Vorträgen und Workshops erarbeiteten die Absolventen das Thema „Die Grenzen der Gesundheit in Gegenwart und Zukunft“.