20190301 Dein Haus 4.0 bei der SENIORitaSenioren können sich moderne Technik im eigenen Haushalt vorstellen

01.03.2019 | THD-Pressestelle - Am 23. und 24. Februar bot sich die Gelegenheit, das Projekt „Dein Haus 4.0“ auf der SENIORita, der Messe für die Generation 50 plus, in Deggendorf vorzustellen. Prof. Dr. Horst Kunhardt und Prof. Dr. Christian Rester gaben im Rahmen einer Podiumsdiskussion Einblicke in das Projekt, stellten zukünftige Pläne vor und betonten den Mehrwert für pflegebedürftige Personen.

„Dein Haus 4.0“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Zuhause unterstützungs- und pflegebedürftiger Menschen mit moderner Technik zu optimieren, damit sie länger, selbstbestimmter und auch sicherer in ihren gewohnten vier Wänden leben können. Die Reaktionen der Messerbesucher waren überaus positiv – viele wären bereit, sich gewisse Assistenz-Lösungen in ihre eigene Häuslichkeit zu integrieren. Auch am Messestand begegnete dem Projektteam große Bereitschaft, das Vorhaben zu unterstützen. Die Pflegewissenschaftler und Gerontologen des Projekts hatten einen Fragenbogen ausgearbeitet, den die Besucher vielfach beantworteten. Begeistert waren die Senioren vor allem von „Luna“, einem humanoiden Roboter, welcher beispielsweise in der Mobilisation und Aktivierung Pflegebedürftiger unterstützend eingesetzt werden kann. Zudem weckte auch der mitgebrachte „Smart Mirror“ große Neugier: ein intelligenter Spiegel, welcher – verbunden mit einem Pulsoxymeter – Vitalwerte, Nachrichten oder auch Erinnerungen anzeigen kann.

Bild (THD): Reges Treiben am Stand der THD auf der SENIORita


Events & More

25y thd

digitalisierung logo webseite

agw zukunft gesundheit save the date

jetzt bewerben

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok