Das Studium für Angewandte Sportwissenschaften umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Studiensemestern mit theoretischen und kontinuierlich in das Studium integrierten praktischen Studienphasen.

Bei Hochleistungssportlern aus Landes- oder Bundesauswahlkadern kann das parallel zum Studium absolvierte sportartspezifische Training auf die praktischen Studienteile angerechnet werden.

Für den Studiengang Angewandte Sportwissenschaften ist, neben der Hochschulreife, bis zu Beginn des 1. Semesters ein bestandener Sporteignungstest vorzuweisen. Inhalte dieses Tests und Modalitäten werden jeweils zu Jahresbeginn bekannt gegeben.

Die Studenten erhalten im Rahmen des Studiums die Möglichkeit, die Qualifikation als B-Trainer des DOSB, als Fitnesstrainer EQSF IV bzw. die Zulassung für medizinische Trainingstherapien zu erwerben.

Grundlagen- und Orientierungsprüfung

Bis zum Ende des zweiten Semesters müssen die Studierenden der Angewandten Sportwissenschaften die Prüfung der Module

  • Topographische Anatomie I und II
  • Physiologie I
  • Funktionelle Anatomie und Arthrokinematik

erstmals angetreten haben.

Praktische Studienphasen

Die praktischen Studienanteile sind integrativer Bestandteil der gesamten Regelstudienzeit und werden kontinuierlich entsprechend dem gewählten Berufsfeld absolviert und einem Praktikumstagebuch dokumentiert.

Die oder der Praktikumsbeauftragte des Studiengangs stehen den Studierenden beratend zur Verfügung.

Die in den praktischen Studienanteilen erlernten Kompetenzen und Fähigkeiten sind in einem schriftlich abgefassten Praktikumsbericht in einem Umfang von 20 DIN A4 Seiten darzulegen. Der Praktikumsbericht muss bei dem Praktikumsbeauftragten eingereicht werden.

Bachelorarbeit

  1. In der Bachelorarbeit wollen die Studierenden ihre Fähigkeit nachweisen, die im Studium erworbenen sportwissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten auf komplexe Aufgabenstellungen selbstständig anzuwenden.
  2. Zur Bachelorarbeit kann sich anmelden, wer mindestens 160 ECTS-Leistungspunkte erreicht hat.
  3. Die Bachelorarbeit soll spätestens zum Ende des 5. Studiensemesters ausgegeben werden.
  4. Die Bearbeitungszeit für die Bachelorarbeit beträgt vier Monate.

Events & More

25y thd

digitalisierung logo webseite

agw zukunft gesundheit save the date

jetzt bewerben

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok