Der Studiengang hat zum Ziel, durch praxisorientierte Lehre auf der Grundlage wirtschaftswissenschaftlicher Grundlagen und Methoden den Studierenden eine breit angelegte Fach- und Methodenkompetenz zu vermitteln. Neben der Vermittlung betriebswirtschaftlichen und tourismusspezifischen Fachwissens werden Schlüsselqualifikationen, Umsetzungskompetenz und Innovationsfähigkeit erarbeitet. Sie erwerben darüber hinaus soziale und internationale Kompetenzen, mit deren Hilfe die Studierenden im komplexen und interkulturellen Umfeld des Tourismus und im Speziellen des Gesundheits- und Medizintourismus sicher agieren und kompetent handeln können. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung der Tourismuswirtschaft haben internationale Aspekte sowie der Ausbau der Sprachkompetenz einen hohen Stellenwert.

Studienabschluss

  • Bachelor of Art

Regelstudienzeit

  • 7 Semester

Studienbeginn

  • Wintersemester

Studienort

Zulassungsvoraussetzung

Vorkenntnisse

  • Kenntnisse in wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenfächern sind von Vorteil

Sprache

  • Englisch
  • Deutsch

weiterführende Studiengänge

Studentenwerksbeitrag

  • 52 €

Kontakt


Events & More

studiengangsflyer

merchandising