Vortragsreihe an der THD startet am 14. November

"Complianceorientierte und risikobasierte Unternehmensführung" 4.0 und "Digitale Transformation" sind keine Schlagworte mehr, sondern Anforderungen! Passend dazu veranstaltet Prof. Dr. jur. Josef Scherer an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) die Open University. Die Vortragsreihe richtet sich an Führungskräfte und leitende Mitarbeiter des Mittelstandes und generell alle Interessierten. Die Referenten sind Experten aus der Praxis.

Die Open University findet jeweils an folgenden Dienstagen in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr im Raum I.107 der Technischen Hochschule Deggendorf statt: 14.11., 28.11., 05.12. und 12.12.2017.
Rechtsanwalt Alexander Kapphan, Master of Risk- and Compliancemanagement (M. A.), wird gemeinsam mit Karl-Michael Brückl von der Allianz am 14. November die Vortragsreihe mit dem Thema „Managerenthaftung: Compliance, Managersicherheit 4.0 und neue Entwicklungen im Bereich der Managerhaftpflicht- und Strafrechtsschutzversicherungen‟ eröffnen. Am 28. November referiert RiAG Klaus Fruth zum Thema „Die Vorteile eines Compliance-Managementsystems für Unternehmer nach neuester Rechtsprechung am Beispiel des Arbeitsstrafrechts“. Mit Unternehmensprozessen zum Thema „Unternehmens-Prozesse 4.0 und Human Workflowmanagement“ befassen sich am 05. Dezember Giacomo Pasini, Astrid Biermeier und Fabian Ludacka vom Internationalen Institut für Governance, Management, Risk und Compliance. Den Abschluss der Vortragsreihe bildet am 12.Dezember der weitbekannte Innovations-Experte und Unternehmensberater Dr. Markus Reimer mit seinem Vortrag zu „Qualität ist alles! QM als Erfolgskatapult“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zu Referentenprofilen und Vortragsbeschreibungen gibt es von Ann-Kathrin Birker () oder im Internet unter www.gmrc.de.

19. Oktober 2017 | THD-Pressestelle (PK)

Events & More

jetzt bewerben

merchandising