wien collage

Ein Geländepraktikum führte Studierende des 6. Semesters Tourismusmanagement im Juni 2017 nach Wien

Letzte Woche stellte Karin Achatz, Leiterin der Tourist-Info in Deggendorf, in ihrem Vortrag bei den 4. Semestern des Studiengangs Tourismusmanagement in der VL „IT-gestützte Tourismus Marktforschung“ bei Prof. Dr. Lachmann eine überraschende These in den Raum: die klassische Tourist-Info ist ein Auslaufmodell. Umso mehr sind die neuen Pläne für den Umbau der Tourist-Info wichtig. Eine wesentliche Vergrößerung sowie das Angebot von regionalen Produkten sind geplant. Und auf eine passende Inszenierung wird großer Wert gelegt, denn schließlich will ja die Tourist-Info insgesamt nicht zum Auslaufmodell werden. Die Studierenden unterstützen diese geplanten Erneuerungen nun praxisorientiert durch eine gezielte Befragung, damit die Gästeorientierung auch in Zukunft sichergestellt ist. Auf die Ergebnisse darf man gespannt sein.

achatz lachmann

 K. Achatz (li.) und Prof. Dr. Lachmann (re.)

20170523 symposium digitalisierung ruckblickSymposium „Potentiale der Digitalisierung“

Am 17. Mai 2017 standen die „Potentiale der Digitalisierung“ im Fokus. Die gemeinsame Veranstaltung der OTH Regensburg, TH Deggendorf und des VDI Regensburg fand an der OTH Regensburg statt. Die Organisatoren Prof. Dr. Stephan Scheuerer und Prof. Dr.-Ing. Frank Herrmann zeigen sich zufrieden mit der sehr gut besuchten Veranstaltung – fast alle der 134 Sitzplätze im Hörsaal waren besetzt. Gäste waren vor allem Fachvertreter und Führungskräfte der Industrie – Vertreter von 36 Firmen hatten sich angemeldet.

THD lädt Mittelstand zur Vortragsreihe

Auch im Sommersemester 2017 findet an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) wieder die bewährte Vortragsreihe Open University statt. Sie befasst sich mit den Themenbereichen „Governance, Management, Risk & Compliance“ und dem Zeitalter prozessorientierter Unternehmen, Workflow-Management und Digitalisierung. Sie richtet sich an Führungskräfte und leitende Mitarbeiter des Mittelstandes, Studierende und generell an alle Interessierten. Prof. Dr. jur. Josef Scherer, Leiter des International Institute for Governance, Management, Risk & Compliance der THD und Initiator der Veranstaltung, richtet die Open University Reihe seit 2006 einmal pro Semester aus.

beladen3Und wieder heißt es für Deggendorfs Tourismus-Studierende: „Auf nach Berlin!“

Die Deggendorfer Tourismus-Studierenden stellen diese Woche wieder gerne alle Studiengänge ihrer innovativen Hochschule auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) vor.

20170224 bachelorarbeit tm bewegungsparcours 1Neue Ideen für den Bewegungsparcours im Kleinen Stadtpark

Im Rahmen einer Bachelorarbeit im Studiengang Tourismusmanagement beschäftigte sich Katharina Reuß, Studentin an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD), im letzten halben Jahr mit Möglichkeiten zur Verbesserung des Bewegungsparcours im Kleinen Stadtpark Deggendorf. Mit ihrem praxisorientierten Thema erarbeitete sie im Auftrag der Stadt Deggendorf ein neues Konzept zur Weiterentwicklung des Bewegungsparcours. Ihre Ergebnisse stellte sie nun den Verantwortlichen der Stadt Deggendorf vor.

20170222 engagierte thd studenten treffen auf regionales unternehmen

Engagierte Studierende treffen auf regionales Unternehmen

Im Rahmen ihrer Erstsemestervorlesung „Principles of Management“ stellten fünf „International Management“-Studierende eine spannende Kooperation mit dem Deggendorfer Unternehmen Nebulus auf die Beine. Anlass dazu war die Projektaufgabe, eine 25-minütige Präsentation über die Online-Bilder-Plattform „Pinterest“ zu halten.