Unter der Annahme, dass johannes“ benötigt wird und klühspies“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:

  • Prof. Dr. habil. Johannes Klühspies

    Dipl. Geogr. (Anthropogeographie) Verkehrsträgermanagement Regionalentwicklung, Stadt- und Raumplanung Mobilitätsmanagement Anthropogeographie Interkulturelle Kommunikation PUBLIKATIONEN A 007 +49 (0)991 3615-170 +49 (0)991 3615-199

  • Forschung, Technologie- und Wissenstransfer

    FTW Mittler zwischen Hochschule, Wirtschaft, Forschung und Kommune. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Kammern, den Kommunen, Partnerhochschulen sowie Forscherinnen und Forschern ist für uns essentiell. Die Hochschule sieht sich hier als Schnittstelle...

  • Diskussionsforum "Bachelor - Master - Trainee - Direkteinstieg"

    Der Career Service läd am Donnerstag, den 26.04.2012 von 17.30 bis 20.00 Uhr (Raum C101) recht herzlich zum Diskussionsforum "Bachelor - Master - Trainee - Direkteinstieg" ein.

  • E-Wald - Elektromobilität Bayerischer Wald

    Bayerisches Wirtschaftsministerium erteilt Maßnahmenbeginn für Modellregion Elektromobilität Bayerischer Wald ( E-WALD ). Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil: „Einigung über konkrete Ausgestaltung der Förderprojekte von E-WALD erzielt“

  • Zeichen des Triumphs

    Marmor, Stein und Stuck im Gäuboden Am Montag, den 19. Januar 2015, nahm Professor Johannes Klühspies das 7. Fachsemester des Studiengangs Tourismusmanagement zur letzten Exkursion ihres Bachelorstudiums mit. Gemeinsam mit ihrem Busfahrer, dem Toni,...

  • Mobilitätskonzepte der Zukunft

    Zu den zentralen Aspekten der Mobilitätswende gehören „Autonomes Fahren" und „Intelligente Mobilität in der Stadt und auf dem Land. Bereits heute vermeiden intelligente Assistenten Unfälle und schlagen zu jeder Zeit die optimale Route vor. In Echtzeit...

  • Forschungsgruppen

    Die Forschungsgruppen entwickeln wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Lösungsstrategien in den Fakultäten und in den acht Technologie Campus der Technischen Hochschule Deggendorf. Durch anwendungsorientierte Forschung entstehen in enger...

  • Funktionen in der Fakultät Angewandte Wirtschaftswissenschaften (School of Management)

    Dekan Prof. Waldemar Berg Prodekan Prof. Dr. Henning Schulze Studiendekan Prof. Dr. Konrad Schindlbeck Frauenbeauftragte Prof. Dr. Diane Ahrens Stellvertretung: Prof. Dr. Suzanne Lachmann Studiengangskoordinatoren Betriebswirtschaftslehre: Prof. Dr....

  • Hallo Wien

    Einmal Wien und zurück, bitte sehr, bitte gleich. Die Woche vom 27. – 31. Oktober 2014 reiste eine Gruppe von 38 Studenten des Studiengangs Tourismusmanagement mit der Deutschen Bahn im ICE nach Österreich.

  • Institute

    Institute sind wissenschaftliche Einrichtungen der Technischen Hochschule Deggendorf. Innerhalb der THD sind sie interdisziplinär organisiert und bündeln thematische Schwerpunkte der angewandten Forschung. Institut für Qualitäts- und...

  • CERM

    Das Center for Education & Research on Mobility (CERM) verbindet inter- und transdisziplinäre Forschung mit zukunftsweisenden Bildungsangeboten zu den Themen Mobilität, Verkehr, Transport und Raumplanung/-nutzung. Unsere institutionelle Anbindung an...

  • Studienfachberater

    Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik/Infotronik Prof. Dr. rer. nat. Andreas Berl Angewandte Trainingswissenschaften Prof. Dr. med. Jens Martin Angewandte Volkswirtschaftslehre Prof. Dr. Hanjo Allinger Angewandte Wirtschaftspsychologie Prof. Dr....

  • Kontakt

    Projects & Development} Melanie Hazod Research Associate Deggendorf, Deutschland/Germany Telefon: +49 991 3615-180/-199 Institute Management} Prof. Dr. habil. Johannes Klühspies Director CERM Deggendorf, Deutschland/Germany Telefon: +49...

  • E-Bus-Projekt verzögert sich bis 2016

    Elektrobus-Pilotprojekt: Abschluss der Vorstudie wird noch in diesem Jahr erwartet Ein ehrgeiziges Pilotprojekt, das deutschlandweit Maßstäbe setzen soll, könnte in den nächsten Jahren von Straubing aus gestartet werden: Gemeinsam mit Viechtach will...

  • Geplante Projekte

    EMoBus - ÖPNV-Elektrifizierung im ländlichen Raum} Überblick Im Projekt E-MoBus sollen innovative Ansätze und Lösungen entwickelt werden, um Inter- und Multimodalität im ländlichen Raum (konkret in der Region Viechtach/Straubing) durch...

  • Ein Buch voller Ideen für die Granitbahn

    Studenten zeigen sich kreativ: Vom Hochzeitszug über Erlebniskarte bis zur etwas anderen Stadtführung "Roter Faden" Frische Ideen für die Granitbahn haben Studenten der technischen Hochschule Deggendorf im Rathaus präsentiert. Sie stellten ein...

  • Costa Ricas Botschafter an der HDU

    Costa Ricas Botschafter gab sich an der Hochschule Deggendorf die Ehre. José Joaquín Chaverri Sievert, der Botschafter für Costa Rica in Deutschland, besuchte auf Einladung des studentischen Tourismusvereins DEG.TOUR.-S. e.V. die Hochschule Deggendorf....

  • E-Wald-Projekt kommt jetzt richtig unter Strom

    Vom Kleinstauto bis zum Sportwagen: Am Technologie Campus Teisnach gibt es ein großes Angebot an zu mietenden Elektro-Fahrzeugen. Nach einigen Verzögerungen 2012 geht es nun mit dem E-Wald Projekt, mit dem vor allem im Bayerischen Wald aber auch...

  • HDU-Vereine spenden 540 Euro für die Deggendorfer Tafel

    Das von den studentischen Vereinen der Hochschule Deggendorf für die Studierenden veranstaltete Maifest mit einem Unterhaltungsprogramm und Verköstigung brachte einen schönen Erlös. Insgesamt 540 Euro konnten die Vertreter von Consult-It!,...

  • Diskussionsrunde zu Bachelor und Master an der Hochschule Deggendorf

    Noch immer herrscht Unsicherheit über den Status der neuen Abschlüsse Bachelor und Master. Wie reagiert die Wirtschaft auf die neuen Absolventen? Ist ein Master zwingend erforderlich? Wie nahtlos steigen junge Bachelor in den Beruf ein? Daher lud der...

  • SPD-Fraktionsvorsitzender besucht die HDU

    Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, Markus Rinderspacher, stattete der Hochschule Deggendorf einen Besuch ab, um sich u.a. über das Elektromobilitätsprojekt E-Wald zu informieren.

  • Aktuelle Projekte

    E-WALD Elektromobilität in der Technologieregion Bayerischer Wald} Überblick Das Projekt „E-WALD“ ist mit einer Fläche von rund 7.000 km2 das größte Demonstrationsprojekt für Elektromobilität in Deutschland. Im Projekt bündeln die Technische...

  • Mobilitätskonzepte der Zukunft

    Überblick} Das CERM bildet das Rückgrat für den innovativen Forschungsschwerpunkt "Mobilitätskonzepte der Zukunft" der Technischen Hochschule Deggendorf. Dabei werden in einem übergreifenden Ansatz verschiedene wissenschaftliche Felder...

  • Wissenschaftliches Arbeiten

    Überblick} Das CERM bietet neben grundständigen und weiterbildenden Studiengängen auch Kurse zur Qualifizierung in Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens für verschiedene Disziplinen und Fachbereiche. Dies umfasst den gesamten Prozess vom...


Ergebnisse 1 - 24 von 24