Unter der Annahme, dass josef“ benötigt wird und pauli“ benötigt wird, wurden folgende Ergebnisse gefunden:

  • „IEK“: Energetischer Wegweiser für die Zukunft

    Ilzer Land setzt auf das von TC Freyung erarbeitete integrierte Energiekonzept – Erste Vorstellung Es zeichnet sich ab, dass die rund 70 000 Euro für die Erstellung eines Integrierten Energiekonzeptes für die Ilzer Land- Gemeinden durch den Technologie...

  • „So könnte es gehen“

    Mit PV-Anlagen und Nahwärmenetzen könnte Zenting energieautark werden Als „wesentlichen Schritt für die Zukunft“ sah Bürgermeister Leopold Ritzinger die Fertigstellung des Energiekonzepts für die Gemeinde an, das nun der Öfffentlichkeit vorgestellt...

  • Umfassende Infos zum Auftakt zur Energiewende

    Bürgermeister und Planer betonen die Notwendigkeit, die Bevölkerung von Beginn an miteinzubinden Der erste Schritt auf dem Weg zu einem Nahwärmekonzept für die Stadt Grafenau besteht für Bürgermeister Max Niedermeier in der umfassenden und kompetenten...

  • Fahrt aufnehmen für die Energiewende

    Gemeinde und Bürger erstellen mit dem Technologie Campus Freyung ein Energiekonzept „Wie soll die Gemeinde energetisch in Zukunft aussehen?“ Das ist die große Frage, sagte Professor Dr. Wolfgang Dorner von der Technischen Hochschule Deggendorf....

  • Energie sparen durch bewusstes Handeln

    In Zenting war die Auftaktveranstaltung zur Erstellung eines Energienutzungskonzepts. Es lag sicher nicht allein an der guten Belüftung während der Pause, dass die rund 20 Zuhörer über zwei Stunden höchst aufmerksam und interessiert die Ausführungen...

  • Das breite Spektrum der Energiewende

    Im WUT-Ausschuss: Umfangreiche Informationen zum Energienutzungsplan und zum Regionalplan Wind Umsetzung des Energienutzungsplanes mit Verbrauchsanalysen für Strom und Wärme, Leuchtturmprojekten, energetischer Bewusstseinsbildung und Beratung, und dazu...

  • Warten wälzt Probleme ab

    Acht Kommunen der ILE Ilzer Land erhielten Integriertes Energiekonzept überreicht - Jetzt geht die Arbeit richtig los Damit man nicht auf den „Holzweg“ gerät, braucht man Wegweiser. Oder genau dahin? Was hat die Region an Bedarf und Möglichkeiten...

  • ILE Passauer Oberland nimmt Fahrt auf

    Alle Handlungsfelder sind besetzt – Gemeinsamer Messeauftritt beim Passauer Frühling 2016 Tiefenbach. „Die ILE Passauer Oberland kommt in Schwung“, so das Fazit des Vorsitzenden, Bürgermeister Stephan Gawlik aus Fürstenstein. Alle Handlungsfelder der...

  • Forschung, Technologie- und Wissenstransfer

    FTW Mittler zwischen Hochschule, Wirtschaft, Forschung und Kommune. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Kammern, den Kommunen, Partnerhochschulen sowie Forscherinnen und Forschern ist für uns essentiell. Die Hochschule sieht sich hier als Schnittstelle...

  • Energie in Bürgerhand

    Welche „Erneuerbare Energien“ im Landkreis künftig forciert werden könnten, soll am Dienstag, 10. April, aufgezeigt werden.

  • „Energie in Bürgerhand“ - Was geht in FRG?

    Zusammen mit dem Bildungswerk der Stadt Freyung und der KEB Freyung-Grafenau hat der Arbeitskreis Energie der Landkreis-Agenda 21 im Technologie Campus Freyung zum Thema „Energie in Bürgerhand“ eingeladen.

  • Campus macht privaten Firmen Konkurrenz

    Energieberater-Branche leidet unter staatlich subventioniertem Hochschul-Angebot - „Wettbewerbsverzerrung“ Die Energiewende ist eine große Herausforderung für die Kommunen: Wie effizient ist die Versorgung mit Wärme und Strom in den öffentlichen...

  • Eine Zusammenarbeit für die Energieeffizienz

    Karl-Peter-Obermaier-Berufsschule in Passau und Technologie Campus Freyung beginnen enge Kooperation. Das Thema Energieeffizienz und die Möglichkeiten zur Energieeinsparung sind an der Passauer gewerblichen Berufsschule fest verankert.

  • Energie und Nachhaltigkeit

    Energie ist die Grundlage moderner Gesellschaften und Organisationen. Immer noch basiert die Energieversorgung überwiegend auf der Verbrennung fossiler Energieträger. Diese werden zunehmend knapper, führen dadurch zu unkalkulierbaren wirtschaftlichen...

  • Jedes Jahr 500 Euro Energiekosten sparen

    BürgerEnergieStammtisch informiert über Einsparmöglichkeiten - Heute wieder Treffen Sittenberg/Ruderting. Wichtige Informationen gab es wieder beim vierten BürgerEnergieStammtisch im Gasthaus Billinger in Sittenberg. Unter Moderation von Johannes...

  • Klima im Klassenzimmer

    Energiemanager des TC Freyung stellen Themen vor. Die Energiemanager des Technologie Campus Freyung, Josef Pauli und Kirsten Wommer, haben für die Grundschüler im Landkreis ein Energie-Konzept erarbeitet. Damit erklären sie ihnen kindgemäß und mit...

  • Ilzer Land kann Energie autark werden

    Technologie Campus Freyung stellt Integriertes Energiekonzept vor. Rund 50 Stadt-, Markt- und Gemeinderäte aus Grafenau, Schönberg, Saldenburg und Thurmansbang waren mit ihren Bürgermeistern zu einer gemeinsamen Ratssitzung in die Festhalle...

  • Der Abschluss, der ein Anfang ist

    Energienutzungsplan: Jetzt geht es in die Gemeinden Jetzt wird es sich entscheiden, ob die vielen tausend Seiten mit Analysen und Berechnungen, mit Diagrammen und Empfehlungen konkrete Folgen haben werden - oder ob sie unbeachtet in irgendeiner Ablage...

  • Energienutzungsplan und Energiekonzept

    Arbeitsgruppe Angewandte Energieforschung - Energienutzungsplan und Energiekonzept Im Rahmen des Energie-Atlas Bayern - Klimaschutz und Energiewende beteiligte sich die Arbeitsgruppe "Angewandte Energieforschung" an den Veranstaltungen...

  • Ilzer Land: Startschuss für Energiekonzept

    Gut besuchte Auftaktveranstaltung in der Josef-Eder-Halle - Bürger können sich einbringen und mitgestalten Röhrnbach. Die Ilzer Land-Gemeinden haben ein gemeinsames Energienutzungskonzept beschlossen und den Technologie Campus (TC) in Freyung mit der...

  • Firmenliste Maschinenbau

    Firmenliste Grundsätzlich ist eine Teilnahme zum Dualen System für jeden Ausbildungsbetrieb möglich. Falls in Ihrem Betrieb Interesse an dieser Form der Ausbildung besteht, wenden Sie sich bitte an Hrn. Schreiner Albert. Folgende Firmen nehmen an...

  • "freYoung" auf den Weg gebracht

    Stadtrat erteilt TC den Auftrag für wissenschaftliche und organisatorische Umsetzung − 100 Prozent Fördergeld Freyung. „Kosten tut‘s schon was - aber nicht für die Stadt Freyung“, konstatierte 2. Bürgermeister Alexander Muthmann, als er die...


Ergebnisse 1 - 22 von 22