"Unikatfertigung: Automatisierung im Werkzeug-, Formen- und Anlagenbau“

Fakultät Angewandte Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen

gansauge themenfotoLeitung Prof. Dr.-Ing. Ludwig Gansauge

Donnerstag, den 14. März 2019, 14:00 - 17:00 h

Technische Hochschule Deggendorf, Raum  L106
Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf
 

Anmeldung hier

Am 14. März sprechen Ludwig Gansauge und seine Gäste darüber, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für die Automatisierung dem Werkzeug- und Formenbau sowie auch dem Anlagenbau eröffnet. Potenziale, Systematik und Automatisierungsmöglichkeiten in hochkomplexen Einzelfertigungsprozessen werden erläutert und anhand von Beispielen aus und in der Praxis im neuen Großraumlabor auf vernetzten CNC-Maschinen „zum Anfassen“ demonstriert.

Zielgruppe: Alle interessierten Werkzeug- und Formenbauer oder Anlagenbauer, Betreiber, Planer und Entwickler, technischen Instandhalter, Produktionsverantwortliche, Geschäftsführer.

Als Teil der Reihe Digitalisierung im Dialog können sich Teilnehmer mit Anwendern und Experten austauschen. Auch konkrete Handlungsoptionen können sie sich von den ganztägigen Veranstaltungen erwarten.

Nähere Informationen zum DigiCamp können Sie gerne bei Sabrina Ebner einholen.

Sabrina Ebner
Referentin für Digitalisierung
T: 0991/3615-279
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Events & More

25y thd

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok