logo digitalisierung im dialog

Die strategische Weiterentwicklung der Hochschulen und ihrer Lernkulturangebote im digitalen Zeitalter ist unter anderem Inhalt einer Strategiekonferenz des "Hochschulforum Digitalisierung", die u.a. in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (siehe: https://hochschulforumdigitalisierung.de/) entstanden ist. Diese Tagung ist nur ein Beleg dafür, dass sich auch an den Universitäten und Hochschulen der Dreiklang aus Digitalisierung, Disruption und Diskontinuitäten in den Lehrangeboten und Lehrformen, aber auch in ihren Forschungsthemen und Forschungsprozessen niederschlagen wird. Mit unseren vielfältigen, attraktiven Angeboten wollen wir den Dialog mit Ihnen weiter befördern und auf einer neugeschaffenen Plattform den Austausch mit Ihnen kontinuierlich weiterentwickeln.

Am 28. September 2018 wurden unsere Aktivitäten auf der Plattform "THD: Digitalisierung im Dialog" gebündelt und im Rahmen eines Symposiums präsentiert. Neben dem Bay. Staatsminister für Bildung und Kultus, Herrn Bernd Sibler, beleuchteten die Herren Sven Gábor Jánszky, Zukunftsforscher, Leiter des Trendinstituts "2b AHEAD ThinkTank", Dr. Marco Heck, Vice President Operations, MANN+ HUMMEL GMBH, Prof. Dr. Volker Wirth, TH Deggendorf, Prof. Dr. Thomas Bartscher, Institut für Arbeit und Digitalisierung, I:AD sowie Prof. Dr. Peter Sperber, Präsident der Technischen Hochschule Deggendorf die verschiedensten Themenfelder der digitalen Arbeitswelt in einer Smart Economy.

 

28. September 2018 - Symposium "THD: Digitalisierung im Dialog"

im Josef-Rädlinger-Hörsaal / B004

 


Events & More

merchandising