Elektrotechnikern bietet sich ein breites Spektrum an Einsatzfeldern. Den früher geläufigen Beruf des Elektroinstallateurs gibt es nicht mehr. Der Elektrotechniker wird ausgebildet in den Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Automatisierungstechnik.

Elektrotechniker für Energie- und Gebäudetechnik befassen sich mit der Installation, Wartung und Reparatur von Energieversorgungsanlagen und elektrotechnischen Anlagen in Gebäuden (beispielsweise Beleuchtungs- und Kommunikationsanlagen, Solaranlagen und Blitzschutzanlagen). Beschäftigt sind sie vornehmlich in Betrieben des Elektrotechnikerhandwerks und bei Facility-Dienstleistungsunternehmen.

Elektrotechniker der Informations- und Kommunikationstechnik kümmern sich um Datenverarbeitungs- und Datenübertragunganlagen. Dies können beispielsweise Alarmanlagen, Zutrittskontrollanlagen, Telefonanlagen und Überwachungssysteme sein.

Elektrotechniker der Automatisierungstechnik sind spezialisiert auf Automatisierungsanlagen und Automatisierungssysteme, d.h. sie betreuen beispielsweise Fertigungsanlagen, Verkehrsleitsysteme und gebäudetechnische Anlagen (u.a. Lüftungs- und Heizungssysteme). Elektroniker dieser Fachrichtung arbeiten bei Herstellern und Verwendern von Automatisierungssystemen, z.B. in den Branchen Automotive, Anlagen- und Maschinenbau.

Die Tätigkeitsfelder von Bachelor- und Masterabsolventen der Elektro- und Informationstechnik reichen von der Forschung und Entwicklung in den Labors der Industrie, der Hochschulen und Großforschungseinrichtungen, über Tätigkeiten im Bereich Datenverarbeitung, Software, Organisation, Projektierung und Abwicklung bis zu Produktion und Fertigung, Vertrieb und Marketing auch hinein in Bereiche außerhalb der Branche Elektrotechnik.

Arbeitsmöglichkeiten gibt es sowohl in der Großindustrie, in der klein- und mittelständischen Industrie, im Handwerk, als Selbständige sowie im Öffentlichen Dienst, bei Verbänden und Forschungsinstitutionen.

Mit dieser Ausbildung erhalten vielseitig interessierte und kreative Menschen das Rüstzeug für eine interdisziplinär ausgerichtete Tätigkeit.

Berufsfelder

  • Automobilbranche
  • Messtechnik
  • Lehre
  • Forschung und Entwicklung
  • Telekommunikation
  • Sondermaschinenbau
  • Rundfunk- und Mobilfunkbetreiber
  • PC-Board-Entwicklung
  • Behörden/Verwaltung
  • Elektronikentwicklung und -produktion
  • Gerätebau

Events & More

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

merchandising

siegel che elektrotechnik informationstechnik

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok