Studienverlauf

Das Master-Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der Hochschule Deggendorf umfasst drei theoretische Studiensemester und schließt mit der Masterarbeit ab.

Es werden die Studienschwerpunkte Elektronische und Nachrichtentechnische Systeme sowie Automatisierungs- und Energietechnik angeboten.

Zu allen Lehrveranstaltungen werden ECTS-Credit Points (European Credit Transfer System - Europäisches System zur Anrechnung von Studienleistungen) ausgewiesen. Den Master of Science erhalten Sie, wenn Sie die vorgeschriebene Anzahl von Punkten gesammelt haben.

Sprache

Das Masterstudium wird in Englisch und Deutsch unterrichtet. Manche Vorlesungen werden in Englisch, manche in Deutsch gehalten. Deshalb ist ein gutes Sprachverständnis in Englisch und Deutsch für das Studium nötig und muss durch geläufige Sprachprüfungen wie TOEFL, IELTS für Englisch und Feststellungsprüfung (FSP), TestDaF oder Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DHS) oder andere Deutschzertifikate nachgewiesen werden. Das Mindestniveau für Deutsch ist A2.

Die Veranstaltungen des Schwerpunkts Automatisierungs- und Energietechnik werden komplett in englischer Sprache unterrichtet. Hier sind Grundkenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen.

Studienbeginn

Studienbeginn ist sowohl mit dem Sommersemester als auch mit dem Wintersemester möglich.

Studienabschluss

Mit erfolgreicher Ablegung der Masterprüfung und Durchführung der Masterarbeit verleiht Ihnen die Hochschule Deggendorf den akademischen Grad "Master of Science", abgekürzt "M.Sc.".

Events & More

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

merchandising

siegel che elektrotechnik informationstechnik

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok