Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind wichtige Treiber innovativer Wertschöpfungsketten und Produkte in vielen Lebens- und Wirtschaftsbereichen. Die Entwicklung und Integration digitaler Technologien in industriellen Anwenderbranchen ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit.

Zentrale Aktionsfelder:

  • Industrie 4.0
  • Big Data/ Data Analytics
  • Industrial & IT Security
  • Eingebettete Systeme
  • Kommunikation und Software
  • Digitale Lebenswelten / eDorf
  • Umwelt, Raumplanung, Information & Gesellschaft

 

Ansprechpartner/in für den Forschungsschwerpunkt "Digitale Wirtschaft und Gesellschaft":

Prof. Dr. Diane Ahrens
Campusleitung TC Grafenau, Fakultät Angewandte Wirtschaftswissenschaften

Prof. Dr.-Ing. Andreas Grzemba
Vizepräsident Forschung und Wissenstransfer

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

icon tag der forschung 2019

mobilitaet der zukunft

icon forschungsbericht

icon bavarian journal

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok