20121023-gesundheitscampus-bad-koetzting

Neuer Professor am Gesundheitscampus der Hochschule Deggendorf in Bad Kötzting.

Der Bad Kötztinger Zahnarzt Dr. Erich Wühr wurde vom Präsidenten der Hochschule Deggendorf, Prof. Dr. Peter Sperber, zum 15. Oktober auf den Lehrstuhl Gesundheitsförderung und Prävention berufen.

Seine erste Aufgabe dort wird die Entwicklung und Studienleitung des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs Physiotherapie - mit dem Schwerpunkt Osteopathie - sein, der im März 2013 an der Hochschule Deggendorf und am Gesundheitscampus in Bad Kötzting starten soll. Darüber hinaus wird Prof. Wühr an Forschungsprojekten der Präventionsregion Bad Kötzting beteiligt sein.

Dr. Wühr ist als gebürtiger Kötztinger seit 1983 als Zahnarzt niedergelassen. Seit der Eröffnung der TCM-Klinik im Jahre 1991 hat er sich intensiv mit der Traditionellen Chinesischen Medizin beschäftigt und sich seit 1994 auf die Behandlung von Patienten mit Muskel- und Gelenkschmerzen innerhalb und außerhalb des Kausystems spezialisiert. Im Zuge dieser Spezialisierung hat er an der Wiener Schule für Osteopathie ein Studium der Osteopathie und an der Donau-Universität Krems ein Master-of-Science-Studium der Kieferorthopädie absolviert.

Der Bezug zu seinem Lehrgebiet Gesundheitsförderung und Prävention ergibt sich für Dr. Wühr aus der Tatsache, dass er seine Patienten mit chronischen Muskel- und Gelenkschmerzen von Anfang an über eine gesundheitsbildende und krankheitsvermeidende Lebensführung informiert und versucht, sie zu eigenverantwortlichen Lebenstiländerungen zu bewegen. Von besonderer Bedeutung sind für ihn dabei der angemessene Umgang mit Stress, die richtige Ernährung und ausreichende Bewegung. Zu diesen Themen sowie zur Traditionellen Chinesischen Medizin und Zahnmedizin hat Dr. Wühr sechs Fachbücher und ein Sachbuch veröffentlicht. Zwei weitere Fachbücher werden demnächst dazukommen. Darüber hinaus betreibt er mit Partnern seit elf Jahren eine Unternehmensberatung, die große und mittlere Unternehmen der ostbayerischen Region bei der Einführung und Umsetzung betrieblicher Gesundheitsförderungssysteme unterstützt.


Events & More

25y thd

digitalisierung logo webseite

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok