Ein Studium an der THD öffnet Türen für den beruflichen Werdegang. Dabei sind praktische Erfahrungen ein wichtiger Schlüssel zur Orientierung und ermöglichen hinter die Fassade des Traumberufs zu schauen. Doch dazu braucht es nicht immer sehr zeitintensive Praktika. THD-Alumni, als Teil des Career Service, bietet den Deggendorfer Studierenden eine besondere Möglichkeit in Sachen Berufsorientierung: das Job Shadowing.

Was verbirgt sich dahinter?

Der Begriff Shadowing stammt aus dem Englischen und bedeutet Beschatten. Dahinter verbirgt sich eine hervorragende Möglichkeit für einen ersten Blick hinter die Kulissen der Berufswelt. Studierende bekommen die Chance den Wunschjob unter die Lupe zu nehmen, indem Sie Alumni der THD einen kompletten Tag in deren beruflichen Alltag begleiten, kleine Tätigkeiten erledigen und vor allem beobachten. Studierende greifen nicht in das Geschehen ein oder arbeiten an eigenen Projekten, sondern folgen den Arbeitenden als Schatten durch den Arbeitsalltag.

An wen richtet sich das Programm?

Das Job Shadowing richtet sich exklusiv an alle Studierenden der TH Deggendorf, die sich vor der Wahl ihres Studienschwerpunkts sehen oder in der Orientierungsphase der zukünftigen Arbeitswelt und bei der Suche nach Berufsperspektiven befinden. Es soll darüber hinaus helfen, mit regionalen und überregionalen Unternehmen in Verbindung zu treten und wichtige Kontakte zu knüpfen.

THD-Alumni ist bemüht, Job Shadowing-Positionen möglichst für alle Fachrichtungen der Hochschule anzubieten. Wenn Sie die Anforderungen des entsprechenden Unternehmens erfüllen, steht einer Bewerbung für das Job Shadowing nichts im Wege! Mehr Informationen für Studierende finden Sie hier.

Welche Unternehmen sind Teil des Programms

Absolventen (Alummi) und Kooperationspartner der THD können als BetreuerInnen für einen Tag Teil des Programms werden.

Events & More

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

merchandising