survival guideUnsere Studienangebote orientieren sich an den Anforderungen der globalen Industrie. Die Bereiche Gesundheitswissenschaften und Maschinenbau sind stetig wachsende Branchen der zukunft und daher auf hochqualifiziertes Fachwissen angewiesen sind.
 

 

Aufbau

Sprachnachweise - die Hauptunterrichtssprache ist Englisch. Internationale Studenten besuchen Deutschkurse und viele zusätzliche Sprachkurse.

Flexible Module erlauben weitestgehend freie Auswahl für Studenten. Dies ermöglicht individuelle Karrieremöglichkeiten.

 

Warum auf Studiengänge im Gesundheitswesen spezialisieren?

Ganz einfach - weil dieser Markt rasant wächst - in Deutschland und weltweit!

Die europäische Bevölkerung wird ständig älter, und die Gesundheitspflege innerhalb der Familie nimmt tendenziell ab. Deshalb zeichnet sich eine kontinuierlich steigende Nachfrage für alle Dienstleistungen und Einrichtungen rund um die Gesundheits- und Medizinvorsorge ab. Im Jahr 2020 wird es in Deutschland voraussichtlich 3 Millionen Menschen geben, die auf Pflege angewiesen sein werden. Aktuell gibt es in Deutschland im Gesundheits- und Pflegebereich einen Fachkräftemangel von 18%.

Durch die ansteigende Digitalisierung der Informationen im Gesundheitswesen steigt die Nachfrage nach spezialisierten IT-Absolventen. Die Region Rottal-Inn ist als renommiertes Kurgebiet deutschlandweit anerkannt. Im „Rottaler Bäderdreieck" gibt es viele Kurorte, Hotels, Golfplätze und mit der Gesundheits- und Wellness-Branche verbundene Betriebe und Einrichtungen.

 

Was ist Bachelor Industrial Engineering/Maintenance and Operation?

MRO-Ingenieure (Maintenance, Repair and Operation), Wirtschaftsingenieure mit Schwerpunkt Instandhaltungs-Technik und Instandhaltungs-Management, zeichnen für den sicheren und effizienten Betrieb von industriellen Prozessen, von Anlagen zur Energieerzeugung und/oder Rohstoffverarbeitung sowie für das energieeffiziente Management von Gebäuden und Liegenschaften aus. Aufbauend auf einem grundständigen Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen erfolgt eine technische Ausbildung in den Bereichen Instandhaltungstechnik, Nachhaltigkeit und Datenverarbeitung sowie Instandhaltungsmanagement. Den Studierenden bieten sich ab dem dritten Semester Möglichkeiten zur Schwerpunktsetzung mehr im technischen oder mehr im Management-Bereich.

Der interdisziplinär angelegte Studiengang mit Zusatzqualifikationen im Bereich Sprachen und Kultur zielt darauf ab, engagierte Menschen aus ganz Europa und darüber hinaus anzusprechen, welche sich in dem zukunftsträchtigen Bereich Umwelt-, Ressourcen- und Klimabewusster Verfahren und Technologien betätigen möchten.

Events & More

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

merchandising