20121114-PNV-Preis-2012

Deggendorfer Doktorandin erhält bayerischen ÖPNV-Preis 2012.

Zusammen mit dem Vertriebsservice Ostbayern der DB RegioNetz Verkehrs GmbH, ist Melanie Hazod, Doktorandin an der Hochschule Deggendorf, von Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil mit dem Bayerischen ÖPNV-Preis 2012 ausgezeichnet worden. Eine Expertenjury hatte aus 24 bei der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) eingegangenen Bewerbungen vier Preisträger ermittelt, die vorbildliche zukunftsweisende Projekte im bayerischen Nahverkehr umgesetzt haben.

Mit Ihrer Diplomarbeit an der Hochschule Deggendorf hatte Melanie Hazod nach eigenen Angaben den wissenschaftlichen Grundaufbau für die nachfolgende Umsetzung des Projekts „Neugestaltung der Verkaufsstellen im ländlichen Raum mit wesentlich erweitertem Angebots- und Serviceportfolio“ für den Vertriebsservice Ostbayern der DB RegioNetz Verkehrs GmbH geschaffen. Teilweise triste und kundenunfreundliche Wartehallen wurden im Rahmen des Projektes in einladende „Cafés im Bahnhof“ umgebaut. „Dadurch haben viele Haltestellen in Ostbayern deutlich an Attraktivität gewonnen, was nicht nur von den Fahrgästen sehr geschätzt wird“, betonte Zeil anlässlich der Verleihung beim 7. Bayerischen Nahverkehrskongress in München. Dies sehe man an den deutlich gestiegenen Besucherzahlen. „Florierende Bahnhofscafés bedeuten nicht zuletzt neue Arbeitsplätze in strukturschwachen Räumen. Davon profitiert die gesamte Region“, so der Minister. Die DB RegioNetz Verkehrs GmbH stellt die erforderlichen Investitionsmittel bereit. Der Betrieb der Verkaufsstellen erfolgt aber weitgehend eigenwirtschaftlich. Durch die zusätzlichen Einnahmequellen sind bereits sechs Bahnhofsgebäude, die zu veröden drohten, neu belebt worden, darunter sind die Bahnhofsgebäude in Zwiesel, Dingolfing, Bogen und Vilshofen. Für die Preisträgerin Melanie Hazod ist die Reise mit der Bahn aber noch nicht zu Ende. An der Hochschule Deggendorf ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fakultät BWL-Verkehrsträgermanagement und schreibt an ihrer Dissertation zum Thema „Bahn im ländlichen Raum“.

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok