20121212-hochschulchor

Deggendorfer Hochschulchor umrahmt „Blaue Stunde“

Der im Frühjahr dieses Jahres gegründete Deggendorfer Hochschul-Chor setzt sich inzwischen aus über 40 qualifizierten Studentinnen und Studenten, verstärkt durch hauptberufliche Mitglieder der Hochschule, zusammen.

Erst unlängst hatte er im Rahmen des „Dies academicus“, der akademischen Jahrfeier der Hochschule Deggendorf, in der Stadthalle einen vielbeachteten Auftritt. Am Sonntag, den 16. Dezember, wird der unter der Leitung von OStD a. D. Toni Daumerlang stehende HDU-Chor in der Schachinger Kirche zum zweiten Mal eine sogenannte „Blaue Stunde“, musikalisch umrahmen. Der erste Gottesdienst dieser Art vom 08. Juli dieses Jahres traf auf eine besonders große Resonanz.

Die „Blaue Stunde“ ist ein Sonntagsgottesdienst zu einer ungewöhnlichen Zeit, nämlich um 21:00 Uhr. Es gelten dabei drei Regeln: möglichst kein künstliches Licht – falls nötig nur Kerzen, Kommunion immer mit Brot und Wein sowie immer eine besondere Gestaltung. Am 16. Dezember eben wieder mit dem Hochschulchor .

Zur Aufführung kommt ein abwechslungsreiches Programm geistlicher Chorsätze, so u.a. Marion Warringtons “Kommt zu mir, die ihr mühselig und beladen seid“, Lorenz Maierhofers „Du bist mein Gott“ sowie rhythmisch-zupackende Spirituals und Gospels.

Der Gottesdienst wird von Kaplan Oliver Pollinger und Studenten-Seelsorger Diakon Sebastian Nüßl gestaltet und ist für jedermann zugänglich.

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok