20121219-little-duck

Ein Kaufladen für die „Kleinen Enten“

Little Ducks Campus Kids, die Kinderbetreuung der Hochschule Deggendorf, kann sich über eine Spende von 2000,- Euro freuen. Ein Teil davon wurde inzwischen schon in einen multifunktionellen Kaufladen investiert, der auch in ein Kasperltheater umgebaut werden kann. Sparkassendirektor Erwin Schmid überreichte im Rahmen einer Kindergartenbesichtigung nicht nur einen Scheck an die Leiterin der HDU-Kinderbetreuung, Bärbel Graf-Attenberger, sondern er gab ihr auch die Zusage, die Einrichtung auch weiterhin unterstützen zu wollen.

„Das jetzige Geld“, so der Bankchef, „gehört den Kindern. Über infrastrukturelle Wünsche können wir noch reden“. So benötigt Little Ducks dringend einen neuen Küchenblock.

Organisatorisch ist die Kinderbetreuung der Hochschule Deggendorf beim Career Service angesiedelt. Die Einrichtung ist laut Martina Heim, der Leiterin des Career Service, für alle Altersgruppen geeignet und in Absprache mit der Stadt Deggendorf als zusätzliches Angebot der Kinderbetreuung initiiert worden. Sie steht somit nicht in Konkurrenz zu den bestehenden städtischen Plätzen.

Derzeit werden im HDU-Kindergarten von vier Erzieherinnen 11 junge Gäste betreut. Sechs davon sind Kinder von Studierenden, zwei die von Bediensteten und drei davon gehören externen Eltern an.

Weitere Informationen gibt es hier.

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok