20121218-schnellschachmeisterschaft-hochschule-deggendorf

Hochschul-Schnellschachmeister verteidigt Titel

Erst beim direkten Duell in der letzten Runde, das Unentschieden endete, konnte sich der Titelverteidiger Johannes Stemp gegen Prof. Dr. Johannes Grabmeier dank der besseren Wertung erneut den Meistertitel und damit auch den Wanderpokal aus Glas sichern. Das kleine Finale um die Vorherrschaft auf den 64 quadratischen Feldern entschied Victor Nagy für sich.

An der 7. Offenen Hochschul-Schnellschachmeisterschaft nahmen außer Konkurrenz auch Gästespieler vom Schachverein Deggendorf teil. Dieser hatte das Turnier wieder mit der Bereitstellung von Spielmaterial und Schachuhren unterstützt.

Ludwig Bielmeier belegte in dieser Konkurrenz mit sieben Siegen aus sieben Partien unangefochtener den ersten Platz.

Den Turnierleiter Prof. Dr. Johannes Grabmeier würde es freuen, wenn sich noch mehr Studierende der Hochschule Deggendorf für das königliche Spiel begeistern könnten. Gelegenheit zum Training gibt es jeden Freitagabend im Stadthotel beim Spielabend des Schachvereins Deggendorf.

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok