20130118-vhb

(Zum Vergrößern der Bilddatei bitte lokal abspeichern: rechte Maustaste – „Grafik speichern unter”)

Dr. Paul Rühl, der Geschäftsführer der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb), bescheinigte im Rahmen seines Besuchs in Deggendorf, dass die HDU Spitzenreiter und Vorbild bei der Nutzung virtueller Lehrkurse in Bayern sei.

 

So belege Deggendorf mit einer Zielerreichung von 422% bei der Belegung von virtuellen Kursen bezogen auf die Studierenden den ersten Platz unter den 29 bayerischen Hochschulen. Das heißt, die Erwartungen werden an der HDU um Faktor vier übertroffen, während 16 Hochschulen diese nicht erfüllen konnten.

Ein knappes Drittel der Deggendorfer Studierenden greift zudem auf die Kurse der vhb zu, die gerade nicht an der HDU angeboten werden. Auch das ist der beste Wert in Bayern.

Insgesamt 10 Professoren der Hochschule Deggendorf bieten für alle bayerischen Studierenden ihre virtuellen Kurse über die vhb an. Der derzeitige Renner im diesbezüglichen Angebot ist der Kurs Wirtschaftsmathematik von Prof. Dr. Dr. Heribert Popp mit 800 Studierenden.

Um dem unterschiedlichen Mathematikniveau der Studienanfänger gerecht zu werden, entwickelt Prof. Popp derzeit in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Gabriele Hornsteiner von der Hochschule Hof und Prof. Dr. Franz Seitz von der Hochschule Amberg-Weiden für die vhb einen Einsteigerkurs Wirtschaftsmathematik. Highlight des virtuellen Kurses wird ein Rechensystem sein, das den Lernenden bei jedem Schritt der Aufgabenlösung überwacht und ihm erklärt, warum sein Lösungsweg richtig bzw. falsch war.

Die Deggendorfer E-Learning Aktivitäten werden vom Kompetenzzentrum E-Learning, in dem mit Martin Geiß ein Medientechniker und  mit Dr.  Martina Reitmaier eine Medienpädagogin wirken, unterstützt. Es zeigt sich, dass die HDU mit dem E-Learning in einer weiteren Schlüsseltechnik bayernweit die Nase vorne hat und ihre Studierenden an virtuelles Lernen heranführt.

Foto (v.l.): Der Geschäftsführer der Virtuellen Hochschule Bayern, Dr. Paul Rühl, mit dem vhb-Beauftragten der Hochschule Deggendorf, Prof. Dr. Dr. Heribert Popp.

Eigener Bericht vom 18. Januar 2013


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok