20130522-mentorenempfang

„Visionen“ beim Mentorenempfang an der HDU.

„Visionen“ lautete das Motto beim diesjährigen Mentorenempfang der Hochschule Deggendorf. Fünfzig Fach- und Führungskräfte aus der regionalen und überregionalen Wirtschaft waren am 5. Mai auf Initiative des Career Service an die Hochschule Deggendorf gekommen um gemeinsam mit ihren studentischen Mentees einen interessanten Abend zu verbringen.

„Das Interesse der Studierenden, Teil des Programmes zu werden, ist unglaublich groß“, betonte Martina Heim, Leiterin des Career Service in der Begrüßung. Heim: „Das überaus individuelle Mentorenprogramm an der Hochschule Deggendorf eröffnet Studierenden zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Sie profitieren dabei insbesondere von den Erfahrungen ihrer Mentoren, werden auf dem Weg in die Berufswelt gestärkt und bei der Entscheidungsfindung kompetent begleitet“. Auf diese Weise lernen die Mentees laut Heim wesentliches hinzu, und das jenseits von Hierarchien. Sie erhalten Einblicke in formelle und informelle Strukturen von Unternehmen und werden aktiv bei der Karriereplanung unterstützt.

Martin Scheinert, General Manager bei Smurfit Kappa in Zwiesel gab mit seinem sehr anschaulichen Fachvortrag zum Thema „Visionen- nach den Sternen greifen“ einen Einblick in die Strategie der Verwirklichung von Visionen und spannte gekonnt den Bogen von unternehmerischer Seite zu den Studierenden.

„Die gezielte Förderung durch erfahrene Führungskräfte aus der Wirtschaft ist zunächst ein großer Gewinn für die Studierenden, wirkt sich aber ebenso positiv auf die gesamte Hochschule aus“, so Vizepräsident Prof. Dr. Klaus Nitsche. Auch die Mentoren profitieren vom Perspektivenwechsel, vom Kontakt zu engagierten Studierenden und vom engen Kontakt zur Hochschule.

Weitere Informationen zum Mentorenprogramm erhalten Sie beim Career Service, Martina Heim und Stefanie Möginger.


Events & More

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising