20131203-mongolische-aerzte

Mongolische Ärzte an der THD.

Ärzte aus der Mongolei und der Schweiz besuchen diese Woche einen zweitägigen Workshop an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Dabei geht es um den Einsatz von Telematik bei der medizinischen Aus- und Weiterbildung in der Mongolei. Sie proben den Umgang mit einem Telematik-System, das die mongolischen Kollegen in ihrem Heimatland nutzen und lehren können.

 

Die Mongolei ist ein großes und dünn besiedeltes Land. Die wenigen Ärzte haben kaum Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Für unklare Befunde müssen sie ihre Patienten über weite Strecken zum nächsten Spezialisten schicken, wenn dies überhaupt möglich ist. Um diesen Problemen zu begegnen, soll der Einsatz von Telematik verstärkt werden. Entsprechende Systeme ermöglichen beispielsweise den webbasierten Austausch von Patientendaten. Sie kommen auch in der Lehre zum Einsatz. Zu diesem Thema findet derzeit der Workshop „Distance Education in Mongolia“ an der THD statt. Prof. Dr. Horst Kunhardt begrüßte drei Ärzte aus der Mongolei, Vertreter des Swiss Surgical Team (SST) mit Leiter Prof. Dr. Beat Kehrer sowie Prof. Dr. Martin Oberholzer und Anna E. Schmaus-Klughammer, Geschäftsführerin der Klughammer GmbH Deggendorf, auf dem Campus. In dem Workshop lernen die Ärzte aus der Mongolei den Einsatz der entwickelten Telematikplattform kennen. Ihr Wissen können sie in ihrem Heimatland anwenden und an die Kollegen weitergeben.

„Es ist gut, zu diesem Anlass einmal die Experten persönlich vor Ort zu haben, und nicht nur virtuell“, freut sich Professor Kunhardt. Für ihn ist die Telemedizin die ideale Verbindung aus Technik und Gesundheitswesen. Und zudem ein wichtiger Baustein auf dem Weg der THD, den Gesundheitsbereich weiter auszubauen.

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok