20140618-audit

Vereinbarkeit weiter denken: Technische Hochschule Deggendorf erhält Zertifikat zum „audit familiengerechte hochschule“

Die Technische Hochschule Deggendorf (THD) ist gestern (17. Juni 2014) in Berlin für ihre strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum „audit familiengerechte hochschule“ ausgezeichnet worden. Sie zählt zu insgesamt 322 Arbeitgebern, die im Rahmen der Berliner Festveranstaltung ausgezeichnet wurden. Überreicht wurde die Auszeichnung in Berlin von der Parlamentarischen Staatssekretärin, Caren Marks an Dr. Elise von Randow, Leiterin des Zentrums für Career Services und Internationales der THD. Durchgeführt wird das audit von der „berufundfamilie GmbH“ – eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. 

 

Die THD zählt zu den 85 Arbeitgebern, die das „audit familiengerechte hochschule“ bereits zum dritten Mal erfolgreich durchlaufen haben. Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das audit den Status quo der bereits angebotenen Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Rund 500 Beschäftigte und 5000 Studierende können an der THD von den familienbewussten Maßnahmen profitieren. Das Angebot umfasst unter anderem die Einführung einer hochschuleigenen Kinderbetreuung, im Rahmen des E-Learning-Angebotes werden Kurse und Vorlesungsunterlagen für Studierende auch online zur Verfügung gestellt und Praktika können auch in Teilzeit abgeleistet werden. Die praktische Umsetzung wird von der „berufundfamilie gGmbH“ überprüft. Das unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin und des Bundeswirtschaftsministers stehende audit wird von den führenden deutschen Wirtschaftsverbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH empfohlen. Aktuell sind in Deutschland insgesamt 1.039 Arbeitgeber nach dem audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifiziert, darunter 535 Unternehmen, 370 Institutionen und 134 Hochschulen.

Die 1998 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gegründete berufundfamilie gGmbH gilt heute bundesweit als herausragender Kompetenzträger in Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie ist der Ideen- und Impulsgeber in diesem Themenfeld und zentraler Akteur bei der Zertifizierung einer familienbewussten Personalpolitik. Das Bundesfamilienministerium fördert das audit berufundfamilie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Die berufundfamilie gGmbH besitzt die europaweiten Markenrechte am audit. Sie entscheidet über die Vergabe der audit-Zertifikate, während die berufundfamilie Service GmbH mit der Durchführung des audit betraut ist. Zertifikate zum audit berufundfamilie wurden erstmals 1999 vergeben. Seit 2002 wird das audit auch Hochschulen als „audit familiengerechte hochschule“ angeboten.

 

 


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok