20150715-mintMINT-Tag des St.-Gotthard Gymnasium mit THD stieß auf enormes Interesse

Begeistert waren die vielen Schülerinnen und Schüler vom MINT-Tag des St.-Gotthard Gymnasium Niederalteich (SGG) am vergangenen Freitag (10.7.). In einem gelungenen, abwechslungsreichen und schülernahen Vortrag der TH-Deggendorf präsentierten drei engagierte Studierende des Teams um Prof. Dr. Robert Bösnecker die MINT Studiengänge der Hochschule.

Im Herbst 2014 wurde das St.-Gotthard Gymnasium Niederalteich (SGG) auf Grund seiner herausragenden Ausbildung in den Fächern des MINT Bereichs (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) in das Netzwerk der MINT-Excellence Initiative (MINT-EC) aufgenommen. Diese Initiative der Wirtschaft fördert Gymnasien und Schulen mit gymnasialer Oberstufe, die über ein besonders starkes MINT Profil verfügen und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder. MINT Initiativen wie auch das MINT-EC Netzwerk versuchen durch schulspezifische Programme dem steigenden Fachkräftemangel in Deutschland im MINT Bereich nachhaltig entgegenzuwirken und junge Nachwuchskräfte frühzeitig für einen MINT Bildungsweg zu begeistern.

Begeistert waren dann auch die vielen Schülerinnen und Schüler vom MINT-Tag des SGG am vergangenen Freitag (10.7.). In einem gelungenen, abwechslungsreichen und schülernahen Vortrag der TH-Deggendorf präsentierten drei engagierte Studierende des Teams um Prof. Dr. Robert Bösnecker die MINT Studiengänge der Hochschule. Die Schüler des SGG erhielten Einblick in die vielfältigen Angebote der THD und erfuhren wie spannend das Forschen und wissenschaftliche Arbeiten in einem Labor unter motivierten zukünftigen Akademikern sein kann. Am Ende der Präsentation waren mehr als 20 Schüler so begeistert und bewarben sich sofort um einen möglichen Gegenbesuch und das Kennenlernen dieser MINT gerichteten Arbeitsumgebung. Der Wunsch nach weiterem Kontakt und Austausch war klar erkennbar. Nun sind Schule und Hochschule gefordert, diesem Interessen im Sinne der MINT Bewegung auch nachzukommen. „Veranstaltungen, die junge Menschen auf MINT Berufe aufmerksam machen, sind enorm wichtig und unumgänglich. Denn noch immer scheint die Scheu junger Menschen, einen MINT orientierten Bildungsweg einzuschlagen viel zu hoch, die Skepsis in die eigenen Fähigkeiten, einen MINT orientierten Bildungsweg erfolgreich zu durchlaufen, viel zu verfestigt", so Prof. Dr. Bösnecker von der THD.

15.07.2015 | THD-Pressestelle


Events & More

360 campus

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising