20170307 orientation weekOrientierungswochen für internationale Studierende haben begonnen

Rund 140 Austauschstudierende aus 31 Nationen wurden vergangene Woche an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) willkommen geheißen. Sowohl der 3. Bürgermeister der Stadt Deggendorf, Hermann Wellner, als auch das Team des International Office richteten Begrüßungsworte an die internationalen Neuankömmlinge.

„Enjoy the Bavarian flavor and make the best of your time in Deggendorf!”, ermutigte Dr. Elise von Randow, Leiterin des Institute for International and Academic Affairs, die Studierenden zum Start der Orientierungswochen, ihre Zeit an der Hochschule und in Bayern gleichzeitig zu genießen und zu nutzen. Die besonders ausgeprägte Willkommenskultur der THD lernen die Gaststudierenden in den anstehenden Einführungsveranstaltungen kennen. Das Team des International Office hat dafür ein zweiwöchiges Programm auf die Beine gestellt.
Die Studierenden werden bei der Organisation von Alltag und Studium in Deutschland umfangreich unterstützt. In Gruppen unterteilt werden die Internationalen bei Behördengängen begleitet. Sie erfahren Hilfe bei der Eröffnung eines Bankkontos und beim Abschluss einer Krankenversicherung. Zudem stellt das International Office sicher, dass der Einstieg ins Studium reibungslos ablaufen kann. Diverse Informationsveranstaltungen, beispielsweise zum Thema Kurswahl und Einführung in das IT-System der Hochschule, werden durchgeführt. Um eine bestmögliche Integration der Neuankömmlinge zu garantieren, finden während den Orientierungswochen Deutsch-Intensivsprachkurse und ein Interkulturelles Training speziell für die Region Bayern statt. Zudem werden Studierende, die im Anschluss zum Austauschsemester ein Praktikum in Deutschland planen, vom hochschulinternen Karriereservice auf den Bewerbungsprozess vorbereitet.
Ein vielfältiges Rahmenprogramm wurde durch den studentischen Verein AKI Club International e.V. aufgestellt. Verschiedene Abendveranstaltungen, wie zum Beispiel die Welcome Party und der traditionelle Bayerische Abend mit Maßkrugstemmen und Schweinsbraten, finden im Laufe der beiden Wochen statt. Zusätzlich können sich die internationalen Studierenden für einen Wochenendausflug zum Schloss Neuschwanstein anmelden. Insgesamt zählt die THD derzeit knapp 720 internationale Studierende aus 84 verschiedenen Ländern und ist somit internationaler denn je. Der Anteil ausländischer Studierender wird mit rund 12 Prozent im Sommersemester konstant gehalten.

8. März 2017 | THD-Pressestelle (TK)


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok