06 07 tag der offenen tür

Mitmach-Tag an der Hochschule

Wissenschaft zum Anfassen lautet das Motto am Tag der offenen Tür der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) am Freitag, 23. Juni 2017. Neben Präsentationen bieten die Fakultäten und Einrichtungen der Hochschule wieder viele interessante, spannende und herausfordernde Aktionsstände, die die Besucher zum Mitmachen einladen. Der Tag der offenen Tür der Hochschule beginnt ab 13 Uhr und endet in einem Campusfest gegen Mitternacht.

"Wir wollen, dass unsere Gäste die Hochschule hautnah erleben. Unsere Fakultäten und Einrichtungen haben sich mächtig ins Zeug gelegt und sich einiges einfallen lassen, um die Besucher zu begeistern", betont THD-Präsident Prof. Peter Sperber. Die noch junge Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften begrüßt die Gäste vor der Bibliothek mit einem Gesundheitsparcours. "Bei uns dürfen die Besucher ihre Geschicklichkeit im Rollstuhlparcours testen, außerdem bieten wir einen Bewegungs- und einen Koordinationszirkel, Rücken-Krafttests und eine interaktive T-Wall, bei der es um die Reaktionsfähigkeit geht", wirbt Christian Kerschl, Leiter des Studiengangs Angewandte Trainingswissenschaften. Auf dem Campus wird wieder ein buntes Treiben herrschen. Alle Fakultäten und Einrichtungen der Hochschule sind vertreten. Andrea Stelzl freut sich schon auf Besuch an ihrem Stand. Die Leiterin der MINT-Förderung an der Hochschule möchte vor
allem den wissenschaftlichen Nachwuchs mit Mitmach-Experimenten begeistern. "Ob bei Schulbesuchen oder am Tag der offenen Tür, unsere Versuche sind einfach und doch raffiniert, jeder kann sie durchführen und ganz sicher ist wieder nicht nur der Nachwuchs begeistert", schmunzelt Stelzl. Unter dem Motto "Störe meine Kreise nicht" bietet die Fakultät Maschinenbau und Mechatronik Geometrie zum Anfassen, außerdem ermitteln sie die Geschwindigkeit der Besucher im Rahmen eines Blitzermarathons. Kräftig in die Pedale steigen heißt es bei Prof. Firsching und seinem Team vom Technologiecampus Cham. Bei ihnen können die Besucher mit einem Heimtrainer eine Wasserpistole betreiben und auf eine Zielscheibe schießen. Ellen Arends von der Fakultät Maschinenbau und Mechatronik bietet Experimente zum Mitmachen zum Thema Alltagsphänomene aus Sicht der Physik. Gourmets sind beim Barista-Workshop des Weiterbildungszentrums an der richtigen Stelle, Kaffeeverkostung und Zertifikat inklusive. Ein besonderes Schmankerl bietet Prof. Christian Zich, selbst assionierter DJ, wenn er seinen Gästen unter dem Motto "THD goes Nightlife" eine kleine musikalische Einführung in die Kunst und Technik des DJings gibt. Weitere Informationen zu diesen und vielen weiteren Aktionen am Tag der offenen Tür der Technischen Hochschule Deggendorf unter www.th-deg.de/tdot und auf Facebook. Der Tag der offenen Tür der THD beginnt um 13 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, auf zwei Bühnen gibt es Shows und Musik und für die ganz kleinen Gäste stehen eine Hüpfburg und Kinderschminken bereit. Bis spät in die Nacht feiert die Hochschule mit Musik und stimmungsvollen Lichtinstallationen.

07. Juni 2017 | THD-Pressestelle (MC)


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok