20180419 jubiläum erzählcafe40. Auflage der beliebten Veranstaltung im Handwerksmuseum

Grund zum Feiern gab es am Dienstag, 17. April, im Handwerksmuseum der Stadt Deggendorf: Bereits zum 40ten Mal konnte das International Office der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) zum Erzählcafé laden. Mit fast 40 Besuchern war das kleine Café wieder bis auf den letzten Platz besetzt.

Antonia Gruber und Maria Gretzinger vom International Office der THD begrüßten die anwesenden Gäste anlässlich der Jubiläumsveranstaltung mit einer kleinen Rede auf Deutsch und Englisch. Stolz präsentierten sie die Zahlen: „Zurückblicken können wir auf 117 Präsentationen zu verschiedenen Themen aus 40 unterschiedlichen Ländern und 159 Redner“, berichteten sie. Ob traditionelle Feste, die Bedeutung der Familie, Märchen, Spiele, Sehenswertes, Weihnachtsbräuche oder sogar ein südamerikanischer Tanzkurs – die Themen waren vielfältig. „Es war lustig und ernst, lecker und gefährlich scharf“, erinnern sich die Rednerinnen und schmunzeln, als sie an das „ist-nicht-scharf“-Essen der indischen Gaststudierenden zurückdenken. Zum Jubiläum berichteten Studentinnen und Studenten der THD frei aus ihren Heimatländern Russland, Slowakei und Brasilien. Dazu genossen die Anwesenden ein türkisches Buffet. Wie immer entwickelte sich schon bald eine lockere und fröhliche Gesprächsatmosphäre, die dem besonderen Konzept des Erzählcafé geschuldet ist: Die Gäste teilen sich in drei Gruppen auf, die Redner sitzen mit in der Gruppe und erzählen aus ihrem Heimatland. Nach einer halben Stunde wechseln sie in die nächste Gruppe, so dass jede Gruppe sich mit jedem Redner austauschen konnte. Seit 2010 findet das Integrationsprojekt Erzählcafé der THD in Kooperation mit dem Kulturamt Deggendorf im Handwerksmuseum der Stadt statt. Es wird zwei Mal pro Semester angeboten. Die nächste Ausgabe findet am 5. Juni im Café des Handwerksmuseums statt. Studentinnen und Studenten der THD aus Syrien, Indien und einem weiteren Land werden über traditionelle Feste in ihren Heimatländern berichten. Dazu gibt es wie immer ein Buffet mit landestypischen Speisen. Anmeldungen nimmt Antonia Gruber unter 0991/3615-274 oder entgegen. Der Eintritt kostet 3 Euro.

19.04.2018 | THD-Pressestelle (MC)

Events & More

360 campus

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising