20180717 ministerrat genehmigt neue fakultätGrünes Licht für neue Fakultät vom Ministerrat

17.07.2018 | THD-Pressestelle - Am 17. Juli hat der Ministerrat ein umfassendes Maßnahmenpaket für den Hochschulausbau in allen Regierungsbezirken beschlossen. Auch die Technische Hochschule Deggendorf (THD) hat das Kabinett bedacht. Den Antrag für ein Zentrum für Digitalisierungstechnologien haben die Kabinettsmitglieder mit einer Zuwendung von 80 Millionen Euro und über 60 neuen Stellen bewilligt.

Das Konzept der THD sieht im Rahmen des Zentrums für Digitalisierungstechnologien auch die Entstehung einer neuen Fakultät vor. Hier sollen innovative Studiengänge im Informatikbereich angeboten werden und rund 1000 Studienplätze entstehen. Ausgebildet werden dort Fachkräfte in Schlüsselbereichen, in denen die Wirtschaft dringend Nachwuchs sucht. Vor rund einem Jahr hatten THD-Präsdient Prof. Dr. Peter Sperber und Oberbürgermeister Dr. Christian Moser das Konzept vorgestellt. Über die schnelle Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung freuen sie sich sehr. Nach dem positiven Beschluss des Ministerrates stehen für die THD nun erste Entscheidungen über den Standort der Erweiterung und Umstruktierung der Fakultäten an.

Bild (THD): Die TH Deggendorf wird eine neue Fakultät für Informatikstudiengänge aufbauen.

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon campusmedia

merchandising

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok