06 07 internationale woche 2 kleinInternationale Woche der THD geht erfolgreich zu Ende

Traditionell wurde auch in diesem Jahr die Internationale Woche wieder vom International Office der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) veranstaltet. Über 300 Besucher konnten sich ausgiebig zum Thema Studium im Ausland informieren, ihre interkulturelle Kompetenz stärken und bei „Taste the World“ leckere internationale Gerichte, Musik und Tanz genießen.

Los ging es am Montag mit einem „Quiz around the World“, bei dem die internationale Allgemeinbildung der Teilnehmer gefragt war. Nachmittags war das Ranke-Heinemann Institut zu Gast und informierte die Studierenden über Studienmöglichkeiten in Australien. Der Dienstag stand unter dem Motto „Canadian Day“. Sowohl Vertreter der Partneruniversität „Lakehead University“ in Kanada, als auch die IEC Vermittlungsagentur haben die THD aufgesucht, um das Event mitzugestalten. Zudem stellte der Deggendorfer Ice Hockey Verein (DSC) am Campus den Nationalsport Kanadas vor und verloste bei einer Tombola attraktive Preise. Um einen Einblick in die Kanadische Kultur und das Land zu erlangen, hatten die Studierenden am Nachmittag die Möglichkeit am „Interkulturellen Training Kanada“ teilzunehmen. Ein gemütlicher Ausklang fand schließlich beim „Erzählcafé“ im Café des Handwerksmuseums statt, was unter dem Motto „Internationale Spiele“ stand. Am dritten Tag der Internationalen Woche waren alle ausländischen Studierenden herzlich zum Workshop „Study and Work in Germany“ eingeladen. Bei dieser interaktiven Veranstaltung der Techniker Krankenkasse erhielten die Teilnehmer Informationen rund um Studium und Arbeit in Deutschland und bekamen Grundlagenkenntnisse der interkulturellen Kommunikation vermittelt. Natürlich wurde auch auf Do’s and Don’ts eingegangen. Das unumstrittene Highlight der Woche stellte am Donnerstag das „Taste the World“ Event dar. Bei strahlendem Sonnenschein wurde ein internationales Buffet am Campus aufgebaut, an dem traditionelle Gerichte aus rund 15 Nationen serviert wurden. Studierende aus Brasilien, Russland, Mexiko, Vietnam und vielen anderen Ländern dekorierten ihre Tische mit bunten Flaggen und Bildern. Besucher hatten unter anderem die Wahl zwischen feuerscharfem, indischem Curry, würzigem venezuelanischen Barbecue und frischen japanischen Sushi Röllchen. Doch nicht nur die Geschmacksknospen, sondern auch das Auge wurde mit Tanz und Gesang aus Südamerika und Asien verwöhnt. Das International Office kann auf eine informative und unterhaltsame Internationale Woche zurückschauen, bei der der interkulturelle Austausch zwischen den verschiedensten Ländern wieder einmal erfolgreich gefördert wurde.

07. Juni 2017 | THD-Pressestelle (TK)

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

io pnpcampus dunkler

events

partneruni

thd unterwegs

schnupper studium

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok