Hier gehts zum Veranstaltungsflyer des International Office, sowie zum KIS Semester Guide für Pfarrkirchen.

Das International Office bietet eine Vielzahl an Infoveranstaltungen, Vorträgen von Gästen aus dem Ausland sowie Workshops an, die bei der Wahl und Vorbereitung eines Auslandsaufenthalts helfen und die Internationalität des Studiums in Deggendorf fördern.

Kurzfristige Veranstaltungen und Termine werden auf Facebook bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen viel Spaß. Hier nur eine kleine Auswahl unserer Veranstaltungen:

Ländertage

Jährlich im Wintersemester finden die Ländertage für Asien, Lateinamerika, USA/Kanada, ERASMUS oder andere Regionen/Länder statt. Diese Infotage sind für alle Studierenden gedacht, die sich für einen Auslandsaufenthalt (Studium oder Praktikum) interessieren, mit Erfahrungsberichten von Studierenden, Präsentationen ausländischer Gaststudenten, Hochschulvertretern, allgemeinen Informationen zur Planung, Bewerbung und Finanzierung. Die Veranstaltung wird zusammen mit dem Career Service organisiert.

Get-together für ERASMUS+ und Übersee Studierende

Jährlich Ende März oder April finden die Get-together für Studierende statt, die ein ERASMUS+ Studium oder ein Studium an einer Partneruni weltweit im Ausland machen. Diese Veranstaltungen sind verpflichtend und die Studierenden werden individuell eingeladen. Hier gibt es nochmal wichtige Tipps für das Auslandsstudium, ehemalige Austauschstudierende und die Mitarbeiterinnen des International Office stehen für Fragen zu Verfügung und erklären das weitere Vorgehen.

International Week (jährlich im Mai)

Für alle Studierenden und Schüler/innen, die sich für einen Auslandsaufenthalt (Studium, Praktikum oder ein Auslandsjahr nach der Schule) interessieren oder einfach Interesse an verschiedenen Ländern haben. Während dieser Woche gibt es verschiedenste Veranstaltungen, z.B. ein international Fußballturnier, „Taste the World“ (internationalem Essen), Vorstellung verschiedener Länder, Präsentationen ausländischer Studierender und Dozenten, Studien- und Praktikumsvermittlungsagenturen und vieles mehr.

Erzählcafé

Ein interkultureller Dialog zwischen Studierenden und Bürgern der verschiedenen Nationen, über Altersgrenzen hinweg, ist der Urgedanke des Erzählcafés. In Kooperation mit dem Kulturamt werden Gastvorträge und moderierte Diskussionsrunden rund um das Thema Integration angeboten. Bei Tee, Kaffee und Spezialitäten der Region sind alle Interessenten herzlich ins Café im Handwerksmuseum eingeladen.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer Erzählcafé.

Termine:

  • 24.10.2017 - Mein Land und Deutschland / Presenting my country
  • 28.11.2017 - Weihnachten international / Christmas international

Host Family Programm

Das Host Family Programm ist ein Projekt der THD, das ein Netzwerk von Ortsansässigen einschließt, die internationale Studierende zum Essen, „Kaffee und Kuchen“, einem Besuch oder einem kurzen Ausflug in die Umgebung einladen.

Es bietet Bürgern der Stadt und Umgebung die Gelegenheit, mit internationalen Studenten in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und besser kennenzulernen. Bereits seit einigen Jahren führt dieses Programm zu einer sehr nachhaltigen Form der sozialen Integration von internationalen Studierenden außerhalb der Hochschule in ihrer zeitweiligen Wahlheimat Deggendorf in Niederbayern und unterstützt damit die auch die Betreuungsarbeit an der THD intensiv.

Ziel ist, den internationalen Studierende, einen Einblick in die eigene Lebensweise zu geben und einen Kontakt außerhalb der Hochschule zu knüpfen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Deborah Lehman-Irl, Marion Löffelmann () oder im International Office, Raum B 210 bei Ariadna Schmidt ().

Language Café (English to Go)

Mit einer neuen Runde „English to Go“ geht es auch in diesem Semester weiter. Ab sofort wird die Veranstaltung unter neuem Namen als „Language Café“ zu finden sein. Wie gewohnt sind zu den Treffen alle Interessierten eingeladen, die sich gerne bei einer Tasse Kaffee oder einem Feierabend-Bier auf Englisch unterhalten möchten. Mit der geänderten Bezeichnung wünschen sich die Veranstalter, dass die Treffen noch abwechslungsreicher werden. Wer gerne weitere Sprachen und Kulturen kennenlernen oder anderen beibringen will, soll dazu im Language Café Gelegenheit bekommen. Die Veranstalter freuen sich darauf neben Gesprächen auf Englisch bald einen bunten Mix aus verschiedenen Sprachen im Café Holler zu hören. Die Treffen finden ab diesem Semester an jedem letzten Donnerstag im Monat statt. Veranstaltungsort bleibt das Café Holler in der Amanstraße in Deggendorf.

Language Café wird unter der Leitung von Deborah Lehman-Irl vom International Office der Technischen Hochschule Deggendorf organisiert.

Die aktuellen Termine finden Sie hier:

Sommersemester 2017: Café Holler, Amanstr. 8, 94469 Deggendorf

  • Donnerstag, 30. März (17 - 19.00)
  • Donnerstag, 27. April (17 - 19.00)
  • Donnerstag, 1. Juni (17 - 19.00)
  • Donnerstag, 29. Juni (17 - 19.00)
  • Donnerstag, 27. Juli (17 - 19.00)

Interkulturelle Trainings

zur Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt für alle Studierenden, die sich für ein Auslandsstudium oder -praktikum angemeldet haben, jährlich im Sommersemester, nach individueller Einladung.

Interkulturelle Trainings „Deutschland und Bayern“

für alle internationalen Studierenden zweimal jährlich je 3 Termine in der Orientierungswoche Ende September und Anfang März. Anmeldung jeweils im September/März vor dem International Office (B 210)

Orientierungswoche und vorbereitender Intensivsprachkurs Deutsch

Jedes Semester ca. eine Woche vor Vorlesungsbeginn finden die Orientierungswochen für internationale Studierende statt. In diesen zwei Wochen werden mit den Studierenden alle Formalitäten (Anmeldung in der Stadt, Visum, Krankenversicherung), Campusführung, Computereinführung etc. erledigt. Aber auch soziale Aktivitäten wie Stadtführungen, Pub Crawl, Tagesausflug, Bayerischer Abend und vieles mehr werden angeboten. Weitere Informationen unter

Events & More

jetzt bewerben

io pnpcampus dunkler

events

partneruni

thd in der region

schnupper studium