20120315-tc-teisnach-sperber

Einen Gutschein für ein Restaurant, Whiskey und Whiskeygläser überreichte Professor Dr. Rolf Rascher zum Abschied an Professor Dr. Peter Sperber.

Die Hochschule in die Regionen zu bringen und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ankurbeln − dieses Ziel verfolgt die Hochschule Deggendorf mit ihren Technologie Campi und Technologie Anwender Zentren. Den Einfall dazu hatte Professor Dr. Peter Sperber.

Als Leiter der Technologiecampi der Hochschule hat er die bislang fünf Ableger der Hochschule Deggendorf in Teisnach, Freyung, Cham, Mariakirchen und Spiegelau auf den Weg gebracht. Nun wendet er sich neuen Aufgaben zu. Am Donnerstag tritt der studierte Physiker die Nachfolge von Professor Dr. Reinhard Höpfl als Präsident der Hochschule Deggendorf an. Gestern wurde er am Technologiecampus Teisnach, wo er sein Büro als Leiter der Technologiecampi hat, von Mitarbeitern und Kollegen des Optical-Engeneering-Labors in Teisnach und Deggendorf, Vertretern des TAZ Spiegelau und Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl verabschiedet.

Quelle: Passauer Neue Presse vom 15.03.2012
Autor: Daniela Albrecht

 


Events & More

tct veranstaltungen

icon tct förderverein

25y thd

digitalisierung logo webseite

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok