Seit dem Sommersemester 2015 bieten wir einen Masterstudiengang Maschinenbau an. Das Studienangebot richtet sich an Absolventen eines Erststudiums auf den Gebieten Maschinenbau, Mechatronik. Der Studiengang ersetzt den bisher angebotenen Studiengang Master Mechatronik.

Der Masterstudiengang Maschinenbau ermöglicht Absolventen eines Diplom- oder Bachelorstudiengangs, die bislang gewonnenen Erkenntnisse mit theoretischem Wissen zu untermauern, um den Anforderungen moderner Forschungs- und Entwicklungsaufgaben in besonderer Weise gerecht zu werden. Der Studiengang ist insbesondere an den Kompetenzanforderungen der integrierten Produktentwicklung ausgerichtet, wie sie sich im Zuge des evolutionären Wandels des Entwicklungs- und Produktionsumfelds im Sinne von „Industrie 4.0“ ergeben. Er ergänzt ein Bachelor- oder Diplomstudium in die Tiefe. Die Absolventen sollen damit zur kreativen Arbeit in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen befähigt werden, einschließlich Steuerungs- und Führungsaufgaben. Außerdem sollen besonders qualifizierte Studierende die theoretischen Grundlagen erhalten, die ihnen eine Promotion bzw. Arbeit in wissenschaftlichen Bereichen ermöglichen. Der Master-Abschluss befähigt außerdem für die Laufbahn des höheren Dienstes.

Studienabschluss

  • Master of Engineering (M.Eng.)

Regelstudienzeit

  • 3 Semester (Pro Semester sind jeweils 30 ECTS, in Summe als 90 ECTS zu erwerben.)

Studienbeginn

  • Sommersemester und Wintersemester

Studienort

  • Deggendorf

Zulassungsvoraussetzung

  • Die Zulassung ist in der Studien- und Prüfungsordnung festgelegt.
    (§ 3 Qualifikationsvoraussetzungen und § 4 Nachweis fehlender ECTS-Punkte)
  • Bachelor Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbare Studiengänge worin die Fächer Maschinenelemente 2 und Technische Mechanik 3 enthalten sind bzw. zum Zeitpunkt der Zulassung bestanden sein müssen.

Studentenwerksbeitrag

  • 52 €

Kontakt

Events & More

jetzt bewerben

studiengangsflyer

merchandising