Im Studiengang Technische Physik lernt man, Naturgesetze für neuartige Technologien und Materialien anzuwenden. Studierende werden in Laser-, Mikrosystem-, Oberflächen-, Halbleitertechnik und Optoelektronik unterrichtet. Dieses Basiswissen wird anschaulich und umfassend vermittelt. In Hörsaal und Labor lernt man, analytisch zu denken und Lösungsansätze zu finden. Durch die Brückenfunktion zwischen physikalischer Forschung und technischer Entwicklung und Anwendung sind die Absolventen dieses Studiengangs in vielen Gebieten einsetzbar, zum Beispiel im Bereich Datenverarbeitung, Projektierung und Software oder auch in der Forschung und Entwicklung in Laboren der Industrie, Hochschulen und Großforschungseinrichtungen.

Studienabschluss

  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Regelstudienzeit

  • 7 Semester

Studienbeginn

  • Wintersemester

Studienort

  • Deggendorf

Zulassungsvoraussetzung

Vorkenntnisse

  • Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern sind von Vorteil

Schwerpunkte

  • Optische Technologien
  • Sensorische Systeme

Weiterführende Qualifikationsmöglichkeiten

Studentenwerksbeitrag

  • 52 €

Kontakt

Events & More

jetzt bewerben

studiengangsflyer

merchandising