Am bundesweiten Aktionstag Girls'Day sollen Mädchen für Berufsfelder sensibilisiert werden, in denen Frauen bisher unterrepräsentiert sind. „Technik zum Anfassen“ lautet das Motto, unter dem die Zentrale Studienberatung jedes Jahr ein umfangreiches Spezialprogramm der technischen Fakultäten für die jungen Teilnehmerinnen organisiert. Das spannende Angebot ermöglicht den Teilnehmerinnen, selbst aktiv zu werden, und weckt Forscherdrang und Neugier auf naturwissenschaftliche und technische Themen. Girls'Day ist ein bundesweites Projekt des Vereins Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit. Der nächste Girls'Day findet am 26.04.2018 statt.

Anmeldung für den Girls'Day am TC Teisnach (Feinoptik)

Kontakt:

Das war der Girls'Day 2016

141 Schülerinnen der Realschule Cham, der Wirtsschaftsschule in Straubing für Mädchen, der Maria-Ward-Realschule in Deggendorf, des Comenius und Robert-Koch Gymnasiums Deggendorf und der Gymnasien Mallersdorf-Pfaffenberg und Landau haben am Girls'Day 2016 an der Technischen Hochschule Deggendorf teilgenommen.

Die Besucherinnen ließen sich von den Präsentationen in den verschiedenen Laboren begeistern und waren sehr dankbar für das interessante, vielseitige Programm rund um Technik und Naturwissenschaften, das Professorinnen und Professoren, Laboringenieure und Werkmeister der Hochschule extra aufgelegt hatten. Besonders interessant fanden die Schülerinnen anschauliche Projekte und praktische Übungen.

Fotogalerie

anmeldung1 anmeldung2
campus gruppen flamme2
flamme3 flamme1
ff2 ff1
mikro1 mirkro3
mikro2 mikro4
optik optik2
radio1 radio5
radio3 radio4
radio2 reflexionsarmer raum

 

 

Events & More

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

tv sperber d

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon whatsapp

vorbereitungskurse

merchandising