Informatik-Schulbesuch (LEGO Mindstorms) für die Klassenstufen 7 bis 9

Was ist denn ein Roboter? Spricht der LEGO-Roboter unsere Sprache?

Ab dem Schuljahr 17/18 hat das MINT-Team der TH Deggendorf einen neuen Schulbesuch im Programm, bei dem Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 bis 9 mit LEGO-Robotern programmieren lernen. Die Programmierung erfolgt textbasiert. Der Schulbesuch ist kostenlos und dauert je Schulklasse zwei Unterrichtstunden. Außerdem bringen die Studierenden der THD, die den Schulbesuch durchführen, das komplette Equipment mit. Die Schule braucht nur noch die Räume und evtl. einen Internetzugang zur Verfügung zu stellen. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter .

Workshop App-Programmierung mit dem App-Inventor

Wie einfach können Smartphones oder Tablets programmiert werden?

Ebenfalls neu im Programm ab dem Schuljahr 17/18 ist ein Workshop zur App-Programmierung. Hierbei lernen die Schülerinnen und Schüler das grafikbasierte Programmieren einer App für das Smartphone oder Tablet. Der Workshop ist kostenlos. Das komplette Equipment wird mitgebracht. Die Schule braucht nur noch die Räume und den Internetzugang zur Verfügung zu stellen. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter .

 

Die Informatik-Schulbesuche werden in enger Zusammenarbeit mit "Technik für Kinder e.V." angeboten.

Lehrerfortbildungen zum Thema LEGO- und App-Programmierung

Das MINT-Team bietet interessierten Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit an einer Lehrerfortbildung mit dem Thema LEGO- oder App-Programmierung teilzunehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter .

 

Berichte

 

Kontakt:

  • Helmut Dullinger

Events & More

jetzt bewerben

bayernbarrierefrei signet

weltoffene hochschulen gegen fremdenfeindlichkeit

icon whatsapp

vorbereitungskurse

merchandising