Niveaustufen gemäß Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER/CEF):

Chinesisch: Anfängerkurse A1 (teilweise nur als Intensivkurs in den Semesterferien)
Deutsch als Fremdsprache: A1-C1
Englisch: Kursstufen B1-C1 meist jedes Semester, aufgeteilt in „Business English“ (B1, B2, C1) und „Technical English“ (B1, B2) In den Studiengängen BWL, IM und TM wird ein hohes Leistungsniveau vorausgesetzt (Stufe C1).
Französisch: 2-3 Kursstufen angeboten (A1 - A2 oder B1)
Italienisch: Anfängerkurse A1 und fortgeschrittene Anfänger bis A2
Portugiesisch: Anfängerkurse A1 (teilweise nur als Intensivkurs in den Semesterferien)
Russisch: Anfängerkurse A1 (teilweise nur als Intensivkurs in den Semesterferien)
Spanisch: Kurse von Anfänger bis Mittelstufe (A1 - B1)
Tschechisch: Anfängerkurse A1 (teilweise nur als Intensivkurs in den Semesterferien)

Das Angebot hängt besonders in seltener gelehrten Sprachen stark von der Nachfrage ab und kann von Jahr zu Jahr stark variieren. Generell erfordert das Zustandekommen eines Sprachkurses eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Interessenten. 

Was bedeuten die Stufen A1, A2, B1, B2, C1 des GER?

Die Sprachkurse an der Hochschule orientieren sich an den Niveaustufen des GER. Dieser beschreibt das Können auf der jeweiligen Stufe. Fast alle europäischen Lehrbücher, Prüfungen und Kurse richten sich danach.

  • A1 (Anfängerniveau): In Spanisch und Italienisch benötigt man drei Teilkurse mit je 2 SWS, um das Niveau A1 abzuschließen (A1/1. Teil, A1/2. Teil, A1/3. Teil).
  • A2 (Anfänger mit guten Grundkenntnissen): Ca. 100-200 Unterrichtsstunden (Niveau 6./7. Klasse in der Schule). Um A2 in den Sprachen Spanisch und Italienisch abzuschließen, werden ebenso drei Teilkurse benötigt (A2/1., A2/2. und A2/3. Teil). Mit dem Abschluss von A2 sind alle Hauptbereiche der Grammatik behandelt.
  • B1 (Mittelstufenniveau): Voraussetzung ist, dass man die Grammatik und einen breiten Grundwortschatz beherrscht. Kurse auf dem B1 Niveau an der Hochschule sind vergleichbar mit Unterricht zwischen der 8. und 10. Klasse in der Schule.
  • B2 (gehobenes Mittelstufenniveau): Entspricht ungefähr dem (Fach-) Abitur Niveau.
  • C1 (Oberstufenniveau): Entspricht ungefähr dem Leistungskurs-Niveau.

Selbstbeurteilung

Eine Übersicht zur Selbstbeurteilung finden Sie hier!

Testen Sie Ihre Sprachkenntnisse online!

Sprachreisen und zusätzliche Angebote

Möchten Sie Ihre Sprachkenntnisse mit einer Sprachreise verbessern, finden Sie hier einen ersten Überblick:

Einen Sprachreiseführer 2015 als Ebook zum Download gibt es hier.

 

 

Events & More

bayernbarrierefrei signet

merchandising