Zusatzzeugnis „Technischer Vertrieb“ (nur für Ingenieur-Studiengänge)

Für Studierende der Ing.-Studiengänge, die die folgenden drei AWP-Fächer erfolgreich besucht haben:

  • Grundlagen des Marketings
  • Grundlagen des Vertriebs
  • Grundlagen des Verkaufs

Hinweis:
Wenn das Modul "Grundlagen des Marketings" bereits im Rahmen der regulären Vorlesung besucht wurde, kann dies (aufgrund des Erwerbs gleicher Kompetenzen) für das Zusatzzeugnisses angerechnet werden.

Das Zusatzzeugnis "Technischer Vertrieb" wird auf Antrag (formlos, per E-Mail) an den zuständigen Sachbearbeiter im Studienzentrum erteilt und mit dem Abschlusszeugnis versendet.

Zusatzzeugnis „Gründungsmanagement und Unternehmensnachfolge“

Für Studierende aller Studiengänge (außer Wirtschaftsingenieurwesen), die die drei folgenden AWP-Fächer erfolreich abschließen:

  • Gründungsmanagement/ Existenzgründung
  • Gründungsplanspiel
  • Unternehmensnachfolge

Das Zusatzzeugnis "Gründungsmanagement und Unternehmensnachfolge" wird auf Antrag (formlos, per E-Mail) an den zuständigen Sachbearbeiter im Studienzentrum erteilt und mit dem Abschlusszeugnis versendet.

Es ist keine spezielle Reihenfolge für den Besuch und Abschluss der drei AWP-Fächer innerhalb des Zusatzstudiums erforderlich.

Fremdsprachenzertifikate

Im Rahmen einer studienbegleitenden Fremdsprachenausbildung haben Sie an der Technischen Hochschule Deggendorf auf Wunsch die Möglichkeit, Fremdsprachenzertifikate in den Sprachen

  • Spanisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Französisch

zu erwerben.

Die Sprachenausbildung für die Stufe A1 vermittelt die notwendigen sprachlichen Fähigkeiten, um einfache Situationen des Alltags mündlich und schriftlich zu bewältigen. Dabei wird vor allem auf die Schulung des Hörverstehens und der Sprechfertigkeit sowie auf die Vermittlung landeskundlichen Wissens großer Wert gelegt.

Nach erfolgreichem Abschluss der drei Prüfungen der Niveaustufe A1 (dies entspricht den Kursen A1/1, A1/2 und A1/3) beweist der Kandidat/ die Kandidatin in der mündlichen Abschlussprüfung (am Kursende von A1/3 - bitte wenden Sie sich hierfür an Ihre/n jeweilige/n Dozentin/en), dass er/sie

  • die wichtigsten grundlegenden grammatischen Formen der Zielsprache kennt;
  • einen leichten Text des Alltags oder einen leichten Text landeskundlicher Natur versteht;
  • einen kurzen, einfachen Text zu den im Kurs behandelten Themen schreiben kann;
  • einem einfachen Hörtext die wichtigsten Aussagen entnehmen kann;
  • über verschiedene im Unterricht behandelte Themen und Situationen in einfacher Weise sprechen kann;
  • kurze, einfache Dialoge führen kann, wenn der Gesprächspartner langsam und deutlich spricht und bereit ist zu helfen.

 

DAAD-Sprachzeugnis

Das DAAD-Sprachzeugnis dient zum Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse und wird häufig für Stipendien, ein Auslandsstudium oder für Auslandspraktika mit den weiteren Bewerbungsunterlagen verlangt. Bitte beachten Sie, dass der DAAD-Sprachtest keine international anerkannte Prüfung ist. Es handelt sich um ein etwa halbstündiges Interview mit mündlichen und schriftlichen Aufgaben. Nach dem Interview wird der Prüfer das DAAD-Sprachzeugnis für Sie ausfüllen.

Das AWP- und Sprachenzentrum kann Ihnen das DAAD-Sprachzeugnis für die Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch anbieten.

Für die Sprache Englisch wenden Sie sich bitte an unsere Englisch-Koordinatoren Frau Karin Foley oder Herrn Neal O'Donghue, für die Sprache Spanisch wenden Sie sich bitte an unsere Spanisch-Koordinatorin Frau Virginia Wallner und für die Sprachen Französisch, Italienisch oder Portugiesisch an Frau Tanja Mertadana.

Das DAAD-Sprachzeugnis ist kostenlos. Bitte planen Sie jedoch für die Bearbeitung genügend Zeit ein.

Hier finden Sie das Formular zum Download.

Events & More

bayernbarrierefrei signet

merchandising