wanieck kristina

Dipl.-Biol.

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Teamleitung Bionik
  • Projektleitung Bionik & Innovation

TC Freyung

Raum: 101

+49 (0)8551 91764-51

+49 (0)8551 91764-69

Lebenslauf

2019 Lehrbeauftragte für "Open Innovation und Kreativitätstechniken" im Weiterbildungsstudiengang Cyber Security

2015 Gastwissenschaftlerin am Department of Integrative Biology and Office of Educational Scholarship and Practice, University of Guelph, Kanada

2015 Gastwissenschaftlerin an der Arts et Métiers ParisTech, LCPI, Frankreich

2015 Zertifkat "CircularX: Circular Economy - an Introduction", DelftX/Delft University of Technology

seit 05/2014 Promotionsvorhaben an der TU München, Erforschung des Bionik-Prozesses für einen erfolgreichen Wissenstransfer bioinspirierter Lösungen in der Produktentwicklung von KMU

2014-2016 Lehrbeauftragte für "Bionik" im Bachelor-Studiengang Operations Management, FH OÖ, Steyr

seit 2014 Lehrbeauftragte für "Bionik" im Bachelor-Studiengang Technische Physik an der THD

seit 2014 Lehrbeauftragte für "Bionics" im Master-Studiengang Innovation and Product Management, FH OÖ, Wels

seit 2013 Dozentin an der FH Graz Campus02, im Bachelor-Studiengang Innovationsmanagement

2010 Qualifizierung "Managerin für Innovation und Produktentwicklung"
(IHK Niederbayern, WiFi Österreich Unternehmerakademie)

seit 2010 Lehrbeauftragte für "Grundlagen der Bionik", THD

seit 2009 Management des Cluster Bayonik - Bionik Netz Bayern

seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Bionik, Technologie Campus Freyung, Technische Hochschule Deggendorf, Projektleitung im Bereich "Bionik & Produktinnovation"

2006-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Karlsruhe (KIT), Arbeitsgruppe Molekularbiologie und Biochemie der Pflanzen, Thema "Brustkrebsgene in Arabidopsis thaliana"

10/2000 - 02/2006 Studium der Biologie am KIT - Karlsruher Institut für Technologie, Abschluss: Diplom-Biologin

2000 Abitur an der Oranienschule Wiesbaden

Schwerpunkte

  • Bionik als effiziente Methode für Produktoptimierung und Innovation
  • Wissenstransfer und Methodik der Bionik
  • Kooperation Wissenschaft - Wirtschaft
  • Nachwuchsförderung und akademische Bildung in Bionik

Projekte

  • Cluster Bayonik - Bionik Netz Bayern, HTO-Förderung (2009-2012)
  • Bayerisch-Französische Zusammenarbeit "Bionik und Innovation", Kooperationspartner, Centre Francilien de l'Innovation, Paris, BFHZ (2013)
  • Funktionelle Oberflächen durch Selbstorganisation (FOSorg), Kooperationspartner: Parat GmbH & Co. KG, Bayerisches Programm Neue Werkstoffe, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, (2013-2016)
  • ImB - Innovativ mit Bionik!, Kooperationspartner: ITG Salzburg GmbH, Clusterland Oberösterreich GmbH, Interreg Bayern-Österreich, (2013-2015)
    Logo_INTERREG_Slogan_EU-EFRE
  • Be Bio-inspired - Berufschancen durch Bionik, Programm: Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen, Bayerisches Staastministerium für Wissenschaft, Bildung und Kunst (2013-2014)
  • BIG - Bio-inspirierte Generation, Internationale Zusammenarbeit in Bildung Forschung mit Partnern aus Mittel- und Südosteuropa, BMBF (2016-2017)
  • ILBiTZ - Innovative Lösungen durch Bionik im transnationalen Zusammenspiel von Wirtschaft und Wissenschaft, Interreg Österreich-Bayern, EFRE (2016-2020)

Veröffentlichungen

Chirazi, J., Wanieck, K., Fayemi, P. E., Zollfrank, C., & Jacobs, S. (2019). What Do We Learn from Good Practices of Biologically Inspired Design in Innovation?. Applied Sciences, 9(4), 650.

Fayemi, P. E., Wanieck, K., Zollfrank, C., Maranzana, N., & Aoussat, A. (2017). Biomimetics: process, tools and practice. Bioinspiration & Biomimetics, 12(1), 011002.

Wanieck, K., Fayemi, P. E., Maranzana, N., Zollfrank, C., & Jacobs, S. (2017). Biomimetics and its Tools. Bioinspired, Biomimetic and Nanobiomaterials, 1-52.
Funktionelle Oberflächen - Von der Natur inspiriert, KC-aktuell, Oktober 2014

Bionik im Produktentwicklungsprozess - Inspiration Natur, MC-report 1, April 2014

Die Natur als Vorbild - Intelligenter Leichtbau mit Bionik, KC-aktuell, Ausgabe 1, März 2014

Block-Schmidt, A., Dukowic-Schulze, S., Wanieck, K., Reidt, W. and Puchta, H. (2011) BRCC36A is epistatic to BRCA1 in DNA crosslink repair and homologous recombination in Arabidopsis thaliana. Nucleic Acids Res. 39: 146-154

Puchta H, Kobbe D, Wanieck K, Knoll A, Suer S, Focke M and Hartung F. (2009) Role of Human Disease Genes for the Maintenance of Genome Stability in Plants. In: Q.Y. Shu (ed.), Induced Plant Mutations in the Genomics Era. Food and Agriculture Organization of the United Nations, Rome, 2009, 129-132

Reidt W., Wurz R., Wanieck K., Chu H.H. and Puchta H. (2006) A homologue of the breast cancer associated gene BARD1 is involved in DNA repair in plants. EMBO J 25, 4326-4337

 

Preise

Beste internationale wissenschaftliche Publikation als Nachwuchswissenschaftler 2016/2017 an der THD

Ausgewählte Vorträge

13. November 2016, Biomimetics - methods and tools - Joint Global Conference Biomimicry and Bio-inspired innovation, Utrecht, Niederlande

16. Oktober 2016, Biomimetics – Engineering, Creativity, Innovation and Sustainable solutions, N.I.C.E. - The 3rd International Conference on Bioinspired and Biobased Chemistry & Materials, Nizza, Frankreich

06. Juni 2016, Bionik und TRIZ, TRIZ - Der systematische weg zur Innovation, TC Cham

31. März 2016, Zukunftstechnologie Bionik - Was wir von den Erfolgsstrategien der Natur im Service lernen können, 17. KVA Service Kongress, Altlengbach bei Wien

22. Februar 2016, Biomimetics and its tools – How learning from nature can be applied successfully in practice, Bio-inspired Materials 2016 - International Conference on Biological Materials Science, Potsdam

07. November 2015, Biomimetics - from theory to practice, 1st European Biomimicry Practitioners Conference, Mallorca

16. Juni 2015, Bionics@work, ACHEMA, Frankfurt am Main

27. April 2015, Zukunftstechnologie Bionik - Was wir von den Erfolgsstrategien der Natur lernen können, Family Office Forum, Wiesbaden

20. April 2015, Zukunftstechnologie Bionik - Wie die Natur Vorbild sein kann für Produktentwicklung und Innovation, Kolloquium der Fakultät Maschinenbau und Mechatronik, THD, Deggendorf

8. September 2014, Challenges regarding SME, Karim-Project: Biomimicry and Responsible Innovation in SMEs, Paris

21. Mai 2014, Bionik: Die Fabrik der Zukunft inspiriert von der Natur?, Innovationstag 2014 Die Produktion von morgen, IHK Regensburg

16. April 2014, Gastvortrag: Bionik als Methodik für Produktoptimierung und Innovation, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Architektur

28. Januar 2014, Die Natur als Lehrmeister für Unternehmen, Forum Maschinenbau 2014, Mechatronik Cluster, Hagenberg im Mühlkreis

17. Oktober 2013, Bionik - Innovation nach dem Vorbild der Natur, Treffpunkt Hochschule, IHK Regensburg/Technische Hochschule Deggendorf

11. Juli 2013, Bionik inspiriert Unternehmen, Fachseminar Biomechatronik, Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik, Universität Erlangen

27. Juni 2013, Bionik @Innovation, Tag der Forschung, Technische Hochschule Deggendorf

8. Juni 2013, Gastvorlesung: Zukunftstechnologie Bionik, Studiengang Innovationsmanagement, FH Graz

21. November 2012, Lehrerfortbildung Bionik, Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V.

16. Oktober 2012, Lehrerfortbildung Die Natur macht's vor, Initiative Junge ForscherInnen e.V.

7. Dezember 2011, Gastvorlesung Bionik und Nachhaltigkeit, Fachhochschule Hof


Events & More

25y thd

digitalisierung logo webseite

merchandising

umfrage wilda tcf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok