Deggendorfer Hochschulpräsident Prof. Dr. Peter Sperber und Freyung-Grafenaus Landrat Lankl sehen die Technologie Campi als Erfolgsgeschichte.

Die Art und Weise, wie die Hochschule Deggendorf ihre Idee der Gründung von Technologie Campi in der Region zum Erfolg führt, findet mittlerweile bayernweit Nachahmer. Hochschulpräsident Prof. Peter Sperber setzt vor allem auf das Miteinander vor Ort, um Technologietransfer nicht nur zum beiderseitigen Nutzen von Wissenschaft und Wirtschaft anzukurbeln, sondern auch um damit aktiv Strukturpolitik zu betreiben.

Campusleiter des Technologie Campus Freyung Prof. Dr. Dorner äußerte sich positiv zur Eigenfinanzierung - Landrat monierte Kritik an den Campi.

Rückblick, Vorausschau, Kritik und auch ein wenig Hoffnung - so könnte man die Campus-Vorträge in der jüngsten Kreistagssitzung zusammenfassen. Campusleiter Prof. Dr. Wolfgang Dorner vom Technologie Campus in Freyung (TCF) referierte für die Freyunger Einrichtung und Michael Fuchs sprach als Leiter des TAZ Spiegelau (Technologie-Anwender-Zentrum) über die dortige Einrichtung.

20121120-forderverein-tc-freyung-logo

Am Dienstag, den 20.11.2012 fand die Veranstaltungsreihe "Hochschule Hier und Jetzt" in der Lern- und Modellfabrik statt.

IHK-Gremium Freyung-Grafenau diskutierte über Konsequenzen der Energiewende.

Deutsche Unternehmen leiden immens unter den gestiegenen Preisen für Energie und Rohstoffe. Die absehbare Verteuerung von Strom im Zuge der Energiewende zählt laut IHK-Gremiumsvorsitzendem Alois Atzinger sogar zu den „größten Konjunkturrisiken überhaupt“. Das IHK-Gremium Freyung-Grafenau beschäftigte sich daher in seiner letzten Sitzung im Landhotel-Gasthof Brodinger schwerpunktmäßig mit der Zukunft der Energieversorgung in Deutschland und der Region.

Kirsten Wommer vom Nationalpark verabschiedet.

Nach zehn Jahren unterschiedlicher Tätigkeiten im Nationalpark Bayerischer Wald wechselt Kirsten Wommer als Projektkoordinatorin an den Technologie Campus in Freyung.