In den drei Jahren seit der Campus-Gründung sind knapp 30 Vollzeitstellen geschaffen worden.

Nicht ganz ohne Risiko sei die Investition in den Technologie Campus Freyung gewesen, so Landrat Ludwig Lankl, „doch sie hat sich ausgezahlt“. Der Campus hat seit seiner Gründung 2009 eine rasante Entwicklung erlebt und über 40 Arbeitsplätze geschaffen - 30 davon als Vollzeitstellen. Das ursprüngliche Ziel von einem Team aus 15 bis 20 Mitarbeitern hat man somit weit übertroffen.

Wirtschaftsjunioren am Technologie Campus Freyung.

"Technologien zur Unterstützung der Energiewende" war letzte Woche am TC Freyung das Thema einer Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren.

Wenn die Rohölreserven zu Neige gehen, wird das Statussymbol Auto an Wert verlieren, neue Arten der Fortbewegung werden notwendig - und E-Mobilität wird dafür wichtig sein.

„Durch anwendungsorientierte Forschung entstehen hier marktfähige optimierte Produkte, Verfahren und Dienstleistungen“, lautet unter anderem der Internet-Eintrag für den Technologie Campus Freyung (TCF) als Forschungseinrichtung der HDU-Hochschule für Angewandte Wissenschaften Deggendorf.

Über 40 Teilnehmer aus verschiedenen Branchen diskutierten beim Netzwerktreffen „Klebtechnik und Oberflächen“ über die Vor- und Nachteile der Klebtechnik in der industriellen Anwendung.