Der nächste Zertifikatlehrgang startete jetzt zum Thema Supply Chain Management, Transport und IT in Grafenau                        

pnp 2017 3 23Dozentin Marion Kohlmeier (r.) und zum Beispiel der Grafenauer Stadtrat Tobias Neumann (3.v.l.) als ein Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Supply Chain Management, Logistik und IT stellten sich zum Foto. − Foto: TCG

Grafenau. Mit dem Zertifikatlehrgang Supply Chain Management, Logistik und IT startete jetzt das Projekt DEG-DLM (Deggendorfer Distance Learning Modell) an der THD ein weiteres Mal ein Weiterbildungsangebot für beruflich Qualifizierte im sogenannten Blended Learning Format, hier Flexibles Lernen genannt.

Das Konzept bewährt sich: Ortsnah und zeitlich flexibel können die Teilnehmer in Deggendorf an der THD oder in Grafenau am Technologiecampus über die Videokonferenzschaltung zeitgleich und interaktiv die Präsenzveranstaltungen besuchen. "Das Interesse am Kurs teilzunehmen war riesig. Aus didaktischen Gründen konnten jedoch "nur" 30 Kursteilnehmer aufgenommen werden, jeweils 15 an jedem Standort", so Gabriele Weng, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt DEG-DLM.

Flexibles Lernen bedeutet weiterhin, auch von zuhause aus am PC - ortsunabhängig, mit Headset und Kamera - über Webkonferenzen Vorlesungen zu hören, zu diskutieren oder in Gruppen Übungsaufgaben zu lösen. Über die E-Learning Plattform iLearn können sich die Kursteilnehmer den angebotenen Lehrstoff zeitunabhängig nach eigenem Zeitplan und Tempo aneignen. Wichtig ist auch der Einsatz von verschiedenen didaktischen Methoden. Bereits am ersten Präsenztag wurde zum Thema Logistik ein Planspiel eingesetzt. "Das verdeutlicht durch eigenes Ausprobieren viel schneller die komplexen Zusammenhänge der Logistik", so Marion Kohlmeier, Dipl.-Mathematikerin oec. und Dozentin im Zertifikatslehrgang. Die Teilnehmer sind begeistert: "Für mich ist das ein tolles Angebot" sagt der Grafenauer Stadtrat Tobias Neumann. "Das Thema SCM wird immer wichtiger und ich kann bis Jahresende meine Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen. Dazu habe ich nur kurze Anfahrtswege und ich kann viel von zuhause online machen. Gut, dass es nicht nur Vorlesungen gibt, sondern andere didaktische Methoden eingesetzt werden. Da macht das Lernen auch Spaß", so Tobias Neumann weiter.

Das Projekt DEG-DLM wird durch den Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" gefördert.

23.03.2017 | PNP – Regionalausgabe Freyung/Grafenau


Events & More

25y thd

digitalisierung logo webseite

merchandising

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok