20130805-vertriebswirtTechnische Hochschule Deggendorf und Hans Lindner Stiftung initiieren Weiterbildungsangebot.

Der Vertrieb markiert einen wichtigen Erfolgsfaktor in jedem Unternehmen. Schließlich verkaufen sich Produkte oder Dienstleistungen nicht von allein. Trotzdem zeigen Studien, dass nicht alle Betriebe die Bedeutung des Vertriebs kennen und nur wenige das Potential voll ausschöpfen. Damit Firmen und Mitarbeiter in diesem Bereich gestärkt werden, haben die Technische Hochschule Deggendorf und die Hans Lindner Regionalförderung die Weiterbildung „Zertifizierter Vertriebswirt“ ins Leben gerufen. Am vergangenen Freitag präsentierten Vertreter der Hochschule und der Hans Lindner Regionalförderung die neue Weiterbildungsmaßnahme der Öffentlichkeit.

 

„Unser Ziel ist es, Mitarbeiter zu Fach- und Führungskräften weiterzubilden“, sagt Albert Eckl, Vorstand der Hans Lindner Regionalförderung. Innerhalb eines Jahres soll der Lehrgang die Kompetenzen in Vertrieb und Marketing steigern, wie Eckl bestätigt: „Die Teilnehmer werden nicht nur zu Verkäufern, sondern zu Marktmanagern ausgebildet.“ Innerhalb eines Jahres durchlaufen die Bildungswilligen die vier Module „Verkauf und Vertrieb“, „Marketing“, „Führungsinstrumente“ und „Betriebswirtschaftliche Faktoren“. Am Ende des 30-tägigen Gesamtprogramms winken ein Hochschul-Zertifikat der Technischen Hochschule Deggendorf und 40 ECTS-Punkte. Weil der Unterricht einmal pro Monat am Wochenende stattfindet, bleibt zudem genügend Zeit für Job und Familie. „Die Weiterbildung zum Zertifizierten Vertriebswirt entspricht dem Niveau einer Hochschule. Damit öffnen sich den Absolventen viele Türen“, erklärt Professor Wolfgang Dorner, der die Interims-Stiftungsprofessur der Hans Lindner Stiftung inne hat. Der Institutsleiter des Weiterbildungszentrums an der Hochschule Deggendorf, Wolfgang Stern, zeigte sich vom neuen Weiterbildungsangebot und der Kooperation mit der Hans Lindner Regionalförderung begeistert: „Die Hochschule Deggendorf und die Hans Lindner Stiftung ergänzen sich als Partner perfekt und bieten ein rundes

Paket für die berufliche Weiterbildung.“ Bereits seit 2008 kooperieren die beiden Partner auf dem Gebiet der Weiterbildung und führen den Lehrgang „Zertifizierter Betriebswirt“ durch. Besonders im Vertrieb gebe es aber noch reichlich Bildungsbedarf, wie Albert Eckl weiß „Durch unsere Erfahrungen in der Beratung von Existenzgründern und Unternehmern haben wir festgestellt, dass viele Probleme haben, den Weg zum Kunden zu finden.“ Durchgeführt wird der Lehrgang auf dem Außencampus der Deggendorfer Hochschule, Schloss Mariakirchen nahe Arnstorf.

Interessenten erhalten weitere Informationen bei der Hans Lindner Regionalförderung unter 08723/20-2235 oder per Email an .


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok