20140312-usability-engineering-technische-hochschule-deggendorf

Gebrauchsanleitung ade! Benutzerfreundliche Technik gestalten lernen

Wer kennt es nicht? Sie haben Ihr neues Smartphone in der Hand und freuen sich, nun in die digitale Welt abzutauchen. Ein Meer von Anwendungen wartet auf Sie. Doch noch bevor Sie Apps herunterladen, das mobile Navigationssystem nutzen und vielleicht sogar telefonieren, stehen Ihnen schon technische Klippen im Weg.

 

Um diese zu umschiffen, soll Ihnen eigentlich die Gebrauchsanleitung helfen. Diese jedoch bei der Fülle der Anwendungsmöglichkeiten zu verstehen, ist inzwischen ähnlich kompliziert wie das nautische Alphabet.

An dieser Stelle ist das Wissen von Usability-Experten gefragt. Sie beschäftigen sich gezielt mit der möglichst unkomplizierten Anwendung technischer Geräte. Für Unternehmen sind diese Fachkräfte bei der Entwicklung Ihrer Produkte, der Software und Internetseiten immer wichtiger. Die THD bildet in diesem Bereich professionelle „Usability Engineers“ aus.

In einem neunmonatigen berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang lernen die Teilnehmer, Prozesse zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit einzuleiten, umzusetzen und zu bewerten.

Der nächste Start des Programms ist im Oktober 2014 geplant. Am 28.03.2014 findet an der THD ein Informationsabend hierzu statt.

Für Anmeldungen und nähere Informationen steht Ihnen Anja Coenen vom Weiterbildungszentrum der THD gerne zur Verfügung.


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok