wolfgang stern mit studierenden thd kleinUnternehmen der Region zählen auf berufsbegleitende Weiterbildung und nutzen das breite Angebot der TH Deggendorf

Seit 15 Jahren bietet das Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) berufsbegleitende Weiterbildungsprogramme für Interessenten und Unternehmen aus der Region an. In dieser Zeit ist das Weiterbildungszentrum stetig gewachsen und hat viele neue berufsbegleitende Programme ins Leben gerufen. Bereits über 1.000 Absolventen nutzten die Weiterbildungsmöglichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gesundheit.

Hervorzuheben ist hierbei besonders die große Bandbreite der Weiterbildungsangebote. Leiter des Weiterbildungszentrums, Wolfgang Stern, erklärt: „Wir bieten neben unseren Studiengängen und Hochschulzertifikaten auch individualisierte Inhouse-Schulungen für Unternehmen an. Wir möchten für jeden Teilnehmer und jedes Unternehmens eine optimale Lösung für einen Weiterbildungsbedarf finden und arbeiten hier gerne Hand in Hand mit unseren Auftraggebern.“

 

Die Weiterentwicklung der Mitarbeiter in einem Unternehmen ist sowohl für das Unternehmen, als auch für die Person an sich von hoher Bedeutung und von großem Nutzen. „Der sofortige Theorie-Praxis-Transfer bei einer berufsbegleitenden Weiterbildung ist der große Vorteil für Studierende und deren Arbeitgeber.“, erklärt Stern weiter. Das erlernte Wissen aus der Weiterbildung kann sofort praktisch im Berufsalltag angewandt werden. Zudem sind die Studierenden und Zertifikatsteilnehmer angehalten, Probleme aus dem beruflichen Alltag in die Seminare mitzubringen. Stern stellt klar: „Lebenslanges Lernen ist in der heutigen, schnelllebigen Zeit ein absolutes Muss. Dies gilt für Arbeitnehmer genauso wie für Unternehmen als soziale Systeme.“ Gerade in unserer Region ist es aktuell in Zeiten des Fachkräftemangels und nahezu Vollbeschäftigung schwierig, qualifizierte Mitarbeiter ins Unternehmen zu holen. Darum ist es umso wertvoller, seine eigenen Mitarbeiter im Unternehmen zu halten und weiter zu qualifizieren. Die Mitarbeiterzufriedenheit sowie die Mitarbeiterbindung und -motivation können durchaus durch Anreize wie Weiterbildungen angehoben werden. So profitiert nicht nur der Arbeitnehmer an sich, sondern auch das Unternehmen von einem top motivierten Mitarbeiter.

„Auch wir lernen von jedem Durchgang einer Weiterbildung und entwickeln unsere Programme ständig weiter.“, knüpft Stern an. Nur so kann auch das Weiterbildungszentrum der THD den Anforderungen am Markt gerecht werden. Im September starten wieder über 100 neue Studierende und Seminarteilnehmer die Programme am THD Weiterbildungszentrum. Studieninteressierte Arbeitnehmer oder Unternehmen können sich gerne unter 0991/3615-279 über die Weiterbildungsprogramme informieren.

 

Foto: Wolfgang Stern, Leiter des Weiterbildungszentrums der THD, mit Studierenden

09.08.2017 | THD Weiterbildungszentrum

Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok