ue auftakt kleinDas Hochschulzertifikat „Usability Engineer“ am Weiterbildungszentrum der TH Deggendorf geht in die siebte Runde

Bereits zum siebten Mal startete am vergangenen Freitag das berufsbegleitende Hochschulzertifikat „Usability Engineer“ am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Zur Auftaktveranstaltung begrüßten der Zertifikatsleiter Prof. Dr. Michael Ponader und der Leiter des Weiterbildungszentrums, Wolfgang Stern, 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Deggendorf.

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum Usability Professional dauert neun Monate und befasst sich mit der Optimierung von Softwareprodukten unter den Gesichtspunkten der Benutzerfreundlichkeit und Gebrauchstauglichkeit. „Ziel ist es, das Produkt näher zum Kunden zu bringen – Möglichst effektiv und effizient. Nur so bleibt man als Unternehmen konkurrenzfähig im heutigen Digitalzeitalter.“, erklärt Stern. Die Teilnehmer lernen alle Möglichkeiten der Technik auszuschöpfen, um die Produkte und deren Anwendung selbsterklärend für den Anwender zu gestalten.

Eine besondere Stärke des Kurses liegt in der Zusammensetzung der Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen und Branchen. Vom Sozialwissenschaftler bis hin zur Software Entwicklerin reicht die Spannbreite in diesem Jahrgang. „Die Heterogenität der Gruppe ermöglicht einen spannenden Austausch untereinander und neue interessante Netzwerkbeziehungen“, freut sich Jana Herbst, Teamleiterin Hochschulzertifikate & Inhouse-Schulungen. Zudem sticht in diesem Jahr auch die regionale Vielfalt der Zertifikatsteilnehmer hervor. Aus ganz Bayern, aus Wiesbaden und aus Berlin treten die Teilnehmer an 13 Wochenenden den Weg nach Deggendorf an. „Es freut uns sehr, dass das Angebot des Weiterbildungszentrums der THD auch überregional bekannt ist und von einzelnen Firmen wiederholt genutzt wird. Das spricht für die hohe Qualität dieses Hochschulzertifikats und den guten Ruf des Weiterbildungszentrums“, so Herbst.

Das Hochschulzertifikat „Usability Engineer“ ist ein Angebot von zahlreichen Möglichkeiten, sich berufsbegleitend am Weiterbildungszentrum der THD weiterzubilden. Der Kurs startet jährlich im Oktober. Nähere Informationen zu den Inhalten und den Zulassungsvoraussetzungen sowie zu allen anderen Weiterbildungsangeboten erhalten Interessierte unter www.th-deg.de/weiterbildung.

 

Bildunterschrift: Die Teilnehmer des Hochschulzertifikats „Usability Engineer“

23.10.2017 | THD Weiterbildungszentrum

Events & More

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

siegel 15jwbz