mädzwillingeInformationsabende zum Unternehmer-MBA und Master Management am Weiterbildungszentrum der TH Deggendorf

Nicht nur bei der Fußball-Weltmeisterschaft kommt es darauf an, Tore zu schießen. Auch beim Thema Karriere heißt es für alle Berufstätigen „am Ball bleiben“, denn nach dem Spiel ist vor dem Spiel, um es mit den Worten von Sepp Herberger zu sagen. Sabrina Ebner, Weiterbildungsreferentin am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) erklärt: „Einmal erworbene Kenntnisse reichen nicht mehr für das ganze Berufsleben aus. Lebenslanges Lernen ist in der heutigen, schnelllebigen Zeit ein absolutes Muss. Dies gilt für Arbeitnehmer genauso wie für Unternehmen.“

Aus diesem Grund bietet das THD Weiterbildungszentrum bereits seit über 15 Jahren berufsbegleitende Studiengänge und Hochschulzertifikate für Vollzeitberufstätige an, die sich neben dem Beruf praxisorientiert und auf akademischen Niveau weiterbilden möchten. Besonders gefragt für Führungskräfte ist der Unternehmer-MBA sowie der Master Management mit Schwerpunktwahl aus den Fachbereichen Personal, Marketing und Vertrieb sowie Controlling und Finance.

MBA Unternehmensgründung und -führung: Der Unternehmer-MBA

Im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Unternehmensgründung und -führung beschäftigen sich die Teilnehmer nicht mit fiktiven Unternehmen. Alle Studierenden führen bereits ein Unternehmen, sind oder werden Führungspersönlichkeiten oder haben das Ziel sich in Zukunft selbstständig zu machen. Die Studierenden lernen hier nicht nur worauf es bei der Finanzierung eines Betriebs ankommt, sondern auch welche rechtlichen Aspekte sie als Geschäftsführer zu beachten haben. Im Modul Gründungs- und Innovationsmanagement haben die Teilnehmer die Möglichkeit sich aktiv mit dem Thema Innovationen im Unternehmen zu beschäftigen. Darüber hinaus haben alle gründungsinteressierten Studierenden die Möglichkeit ihren eigenen Businessplan während des Studiums auszuarbeiten und diesen von den Profis aus der Gründungsszene beurteilen und verbessern zu lassen. Doch nicht nur die Inhalte machen diesen Studiengang so einzigartig. „In erster Linie lernen wir alle voneinander“, erklärt Klaus Kandlbinder, Gründer und aktueller Teilnehmer im Studiengang. „Durch die unterschiedlichen beruflichen Situationen meiner Kommilitonen bekomme ich sowohl Einblick in verschiedene Start-Ups, als auch in traditionsreiche Familienunternehmen.“, berichtet Kandlbinder weiter. Nicht nur Gründer und Unternehmer profitieren von diesem Studiengang. Einige Alumni sind in großen Konzernen tätig und führen dort ihren Geschäftsbereich als Unternehmer im Unternehmen. So unterschiedlich die Teilnehmer dieses MBA-Programms auch sind, sie alle haben ein gemeinsames Ziel: Ihr Unternehmen erfolgreich zu führen. Zulassungsvoraussetzungen für den MBA-Studiengang sind ein abgeschlossenes Erststudium sowie anschließend mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Weitere Informationen dazu erhalten alle Interessierten am Informationsabend am Donnerstag, den 05.07.2018 um 18 Uhr am Weiterbildungszentrum der THD.

Master Management: Der Schwerpunktmaster

Im Schwerpunktmaster Management wählen die Teilnehmer vor Studienbeginn einen aus drei Schwerpunkten aus: Marketing und Vertrieb, Controlling und Finance oder Personal. So spezialisieren sich die Studierenden explizit in ihrem Fachbereich. Ebner stellt klar: „Die Studierenden entwickeln sich zu Profis auf ihrem Fachgebiet und gewinnen neue Erkenntnisse, die sie sofort wieder im Berufsleben integrieren können.“ Der Master Management umfasst fünf Semester, wobei das fünfte Semester rein für die Erstellung der Masterarbeit reserviert ist. Die Semester eins und drei sind interdisziplinäre Semester, die alle Studierenden unabhängig vom gewählten Schwerpunkt besuchen. „Die fachbereichsübergreifenden Semester sollen dem Studierenden helfen, über den Tellerrand der eigenen Abteilung hinaus zu schauen. Auch im Unternehmen arbeitet ein Controller eng mit anderen Fachabteilungen zusammen.“, so Ebner. Die anderen Schwerpunktsemester zielen rein auf die neuesten Erkenntnisse in den jeweiligen Fachbereichen ab und vertiefen das bereits mitgebrachte Wissen der Studierenden. Zulassungsberechtigt sind alle Bewerber mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Erststudium. Interessenten können sich am Informationsabend am Montag, den 09. Juli 2018 um 18 Uhr über die Weiterbildungsmöglichkeit informieren.

Die Teilnahme an den Informationsabenden des THD Weiterbildungszentrums ist für alle Interessenten kostenlos und unverbindlich. Um eine Anmeldung per Email unter wird gebeten. Die offizielle Bewerbungsfrist für die Studiengänge mit Start im kommenden Wintersemester läuft noch bis zum 15. Juli 2018. Folgende Studiengänge starten ab September: Master Management, MBA Unternehmensgründung und -führung, Master Risiko- und Compliancemanagement sowie der Bachelor Wirtschaftsinformatik. 

 

Bildunterschrift: Beruf und Studium werden am THD Weiterbildungszentrum verbunden.

22.06.2018 | THD Weiterbildungszentrum


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok