prof. gronwald 1Informationsabend am 06. November zum Hochschulzertifikatskurs „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ an der TH Deggendorf

Bereits zum dritten Mal startet im Januar 2019 der Hochschulzertifikatskurs „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Die berufsbegleitende Weiterbildung qualifiziert die Teilnehmer, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für ein Unternehmen oder eine öffentliche Einrichtung zu entwickeln und nachhaltig dort zu verankern. Am Dienstag, den 06. November 2018 um 18:00 Uhr findet ein Informationsabend zu diesem Weiterbildungsangebot am THD Weiterbildungszentrum statt.

Aufgrund der sich verändernden Altersstruktur und dem zunehmenden Fachkräftemangel stehen Arbeitgeber verstärkt vor der Herausforderung Mitarbeiter zu halten und deren Arbeitsfähigkeit zu fördern. Das Personal als eine der wichtigsten Ressourcen trägt entscheidend zum Erfolg und zur Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen bei. Um die Leistungsfähigkeit und die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern, haben viele Unternehmen mittlerweile ein professionelles BGM eingerichtet. Dieses hat sich von einem „Nice-to-have“ zum „Must-have“ entwickelt und sorgt für ein positives Arbeitsklima, eine höhere Motivation sowie Verbundenheit im Mitarbeiterkreis.

 

Um Spezialisten für das BGM zu qualifizieren, bietet das Weiterbildungszentrum der THD den berufsbegleitenden Hochschulzertifikatskurs „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“ an. „Wir haben es uns zum Ziel gemacht, professionelle Hilfe und Unterstützung für die Unternehmen und Betriebe in der Region zu leisten und Personen im Bereich BGM auszubilden“, erklärt Prof. Dr. Stephan Gronwald, Dekan der Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften und Leiter des Hochschulzertifikats. Die Weiterbildung umfasst zwölf Monate und findet an neun Terminen wochenendnah statt. „Die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis ist in diesem Hochschulzertifikatskurs von besonderer Bedeutung. Die Teilnehmer erlernen in sechs Modulen die wissenschaftlichen Grundlagen, um anschließend in Supervision-Workshops einen Einführungsprozess des BGM zu bearbeiten“, so Judith Scheuerer, Weiterbildungsreferentin der THD.

Rund um die berufsbegleitende Weiterbildung findet am Dienstag, den 06. November 2018 um 18:00 Uhr im Weiterbildungszentrum der THD eine Informationsveranstaltung statt. Prof. Gronwald, Zertifikatsleiter wird zusammen mit Weiterbildungsreferentin Judith Scheuerer das vielseitige Programm vorstellen und Fragen beantworten. Anmeldungen zum Informationsabend können per E-Mail an gesendet werden.

 

Bildunterschrift: Prof. Dr. Stephan Gronwald, Dekan der Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften und Leiter des Hochschulzertifikats „Systemische Prozessberatung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“

24.10.2018 | THD Weiterbildungszentrum


Events & More

360 campus

25y thd

digitalisierung logo webseite

jetzt bewerben

ikon informaterial anfordern

u multirank siegel international orientation sw

u multirank siegel contact to work environment sw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok