auftaktfoto gerne in die arbeit kleinAm Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) wurde ein Pilotprojekt gestartet: „Gerne in die Arbeit – Unternehmen fördern ihre Mitarbeiter“ richtet sich speziell an mittelständische Betriebe in der Region. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter gezielt unterstützen kann, damit sie die alltäglichen und strategischen Arbeitsaufgaben noch besser bewältigen können. Für eine Teilnahme am Programm hat sich nun auch die Sedlbauer AG aus Grafenau entschieden.

rcm symposium„Risk- & Compliancemanagement-Symposium“ am 27. Juni 2017 ab 18:30 Uhr am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf

Wer würde es sich nicht wünschen: Geschäfte führen, unternehmerisch Handeln und  Verträge eingehen ohne Risiken, Gefahren und Konsequenzen befürchten zu müssen? Am Dienstag, den 27. Juni 2017 hat man die Möglichkeit sich zu informieren und diesem Wunsch ein Stück näher zu kommen. „Nachhaltige, erfolgreiche und effiziente Unternehmensführung mit digitalen Prozessen“ lautet der Titel des Governance-, Risk- & Compliance-Symposiums am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD).

symposium ugf kleinAm frühen Abend des 31.05.2017 fand am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) eine Veranstaltung zum Thema „Unternehmensführung“ statt. Im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums des Weiterbildungszentrums der THD finden dieses Jahr mehrere Veranstaltungen zu den Themenschwerpunkten der beruflichen Weiterbildung statt. Passend zu den MBA Studiengängen Unternehmensgründung und -führung sowie dem MBA General Management wurde dieses Symposium mit interessanten Redebeiträgen von Führungspersönlichkeiten aus der Region durchgeführt.

ugf symposium terminhinweis kleinSymposium und Podiumsdiskussion zum Thema Unternehmensführung und -nachfolge

Unter dem Dach der Veranstaltungsreihe „15 Jahre Weiterbildungszentrum“ lädt das Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) am Mittwoch, den 31.05.2017 um 17:30 Uhr, zum Symposium mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Unternehmensführung und -nachfolge“ ein.

ue foto pr kleinHochschulzertifikat Usability Engineer – Informationsabend am 30. Mai 2017 um 18:00 Uhr am Weiterbildungszentrum der TH Deggendorf

Jedem sind sie irgendwann schon mal begegnet: die Kommunikationsprobleme zwischen Mensch und Maschine. Zum Beispiel der Geldautomat, dessen Reaktion auf einen Tastendruck ein wenig zu lange dauert, weshalb man in Eile schon die nächste Taste drückt mit dem Ergebnis, dass das ganze Procedere von vorn beginnt. Oder die Endlosschleife beim Online-Shopping, wenn das Menü nicht nachvollziehbar gestaltet ist. Das führt in vielen Fällen zum entnervten Kaufabbruch.

lw2017 programm 1 seite 1Kongress für Pflege- und Gesundheitspädagogik "Lernwelten" an der THD vom 07.-09. September 2017

Thema -  Forschendes Lernen in gesundheitsbezogenen Schulen und Hochschulen: Bedeutungen, Bewährungen und Trennlinien.

Forschendes Lernen hat mindestens zwei Dimensionen. Zum einen ist es eine Art des Lernens, zum anderen geht es um das Erlernen von Forschung. Forschendes Lernen ist in der hochschulischen Bildung eine Selbstverständlichkeit, die Grundideen können aber auch in der Berufsbildung verfolgt werden.

inklusion auftakt kleinTH Deggendorf im Praxis- und Forschungsverbund „Inklusive Hochschule und barrierefreies Bayern“

2013 hat Ministerpräsident Horst Seehofer in seiner Regierungserklärung versprochen: „Bayern ist 2023 barrierefrei!“ Daran erinnerte Bernd Sibler, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, in seinem Grußwort bei der Auftaktveranstaltung des Forschungs- und Praxisverbund „Inklusive Hochschule und barrierefreies Bayern“ am 8. Mai 2017 in Würzburg. Sechs Partner arbeiten in dem neuen Forschungsverbund zusammen: Konzipiert wurde er von den Universitäten Würzburg und Bayreuth sowie der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) und den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Ansbach, Landshut und München.